Kei Nishikori informiert über seinen Zustand aus der Australian Open-Quarantäne



by   |  LESUNGEN 590

Kei Nishikori informiert über seinen Zustand aus der Australian Open-Quarantäne

Der ehemaligen Nummer 4 der Welt, Kei Nishikori, hat seine Fans über seine App über seine Situation informiert. Nishikori, einer von 72 Spielern in strenger Quarantäne, hat sein Bestes gegeben, um in positiver Stimmung zu bleiben, ohne sein Hotelzimmer verlassen zu können.

"Ich habe vorgestern eine laufende Maschine bekommen, jetzt kann ich darauf laufen, das hat meine Situation ein bisschen verbessert. Wir sollten morgen mit dem Training auf dem Platz beginnen, aber es wurde aus bestimmten Gründen um einen Tag verschoben ", sagte Nishikori in seiner App, wie nz Seiadoumogera / Twitter enthüllte.

Die ersten Tage waren für alle Seiten besonders schwierig, da die Spieler offen ihr Missfallen über die Bedingungen in der Australian Open-Quarantäne zum Ausdruck brachten. "Viele Dinge müssen noch bestätigt werden.

Es gibt immer erbitterte Streitereien in Zoom-Meetings, anscheinend sind sowohl Spieler als auch Mitarbeiter gestresst. Jeder ist immer noch in einer schwierigen Situation, es ist ziemlich anstrengend für mich, einen Tag zu verschwenden, aber ich muss mich damit abfinden ", fügte Nishikori hinzu.

Nishikori gibt zu, dass er Zeit brauchen wird, um wieder in Form zu kommen

Nishikori wird voraussichtlich den ATP Cup spielen, bevor er seine Kampagne bei den Australian Open startet. "Ich habe eine Weile keine Bälle mehr geschlagen.

Vielleicht brauche ich mehr als zwei Wochen, um wieder in Form zu kommen. Bis dahin würde ich es allerdings nicht wissen." Ich möchte mit Ben Doppel spielen, ich weiß nicht, ob ich im ATP Cup Doppel spielen werde, ich werde in Zukunft sowieso mehrmals Doppel mit Ben spielen ", sagte Nishikori.

Nishikori fühlt sich gut und freut sich darauf, auf den Tennisplätzen anzutreten. "Ich schlafe heutzutage gut, mein Gewicht hat sich nicht verändert. Ich werde in mein gewohntes Hotel ziehen, Crown. Nach der Quarantäne muss ich anfangen zu packen.

Ich werde mit Giron & Pospisil üben (* beide befanden sich unter strenger Quarantäne im selben Flugzeug wie Kei). Jetzt möchte ich unbedingt Spiele spielen ", behauptete Nishikori.