NETFLIX veröffentlicht Dokumentarfilm über die psychische Gesundheit von Mardy Fish



by   |  LESUNGEN 1308

NETFLIX veröffentlicht Dokumentarfilm über die psychische Gesundheit von Mardy Fish

NETFLIX listet eine Reihe großartiger Serien und Blockbuster auf, wie Stranger Things, Hill House, Vikings, The Witcher, Breaking Bad und Better Call Saul. Aber auch viele Sportdokumentationen wie Michael Jordan, Naomi Osaka und eine Dokumentation über die psychische Gesundheit von Mardy Fish.

In einem Jahr, das die psychischen Probleme der Tennisspielerin Naomi Osaka aufzeigte, die nach einem wütenden Streit mit den Medien im Roland Garros sogar in den Ruhestand musste, versucht und wird sie mehr tun. Auch aus diesem Grund hat NETFLIX offiziell den Start der Dokuserie „Untold“ angekündigt, der in fünf Episoden unterteilten Dokuserie, in der die Geschichte von Mardy Fish erzählt wird und wie der ehemalige amerikanische Tennisspieler seine psychischen Probleme überwunden hat.

Die Dokuserie sieht den ehemaligen Tennisspieler als Protagonisten, bezieht aber auch die Geschichten anderer Sportler aus der Welt des Sports mit ein, die während ihrer Karriere Schwierigkeiten hatten. Charaktere wie Caitlyn Jenner, Christy Martin.

Mardy Fish ist eine US-amerikanische Tennisspielerin, die Anfang der 2000er Jahre einige Erfolge erzielte. Er hat sechs Titel gewonnen und erreichte als bestes Ranking die Nummer 7 der Weltrangliste. Die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen dürfte den Höhepunkt seiner Karriere darstellen.

Fishs Karriere war jedoch aufgrund psychischer Probleme ernsthaft gefährdet und während dieser Serie spricht Fish über Angstzustände und Panikattacken und 2012, als der Tennisspieler noch in Topform war, hatte er die ersten Anfälle von Herzrhythmusstörungen mit einer sehr ernst wirkenden Situation.

Fish war erschrocken und seine Panikattacken traten meistens vor jedem großen Match in den verschiedenen Turnieren auf. Mardy gab 2015 nach einer guten, aber schmerzhaften Karriere offiziell seinen Rücktritt bekannt.

Das Problem der psychischen Gesundheit hat in den letzten Monaten dank der japanischen Tennisspielerin Naomi Osaka wieder Einzug in die Tenniswelt gehalten; Ihr Problem und ihre Zweifel haben erneut die Notwendigkeit zum Ausdruck gebracht, zu sprechen und zu versuchen, dieses Problem zu lösen, da Sportler dazu neigen, sich nicht ihren inneren Emotionen zu öffnen und in jedem Match getroffen zu werden. NETFLIX veröffentlichte die erste Episode der Serie am 10. August 2021.