WTP Tour: Am 24. April wird das kämpfen um 15.000 Euro in Schönebeck losgehen

Zwischen 24.-29. April 2023 wird es um 15.000 Euro Preisgeld beim Sparkassen WTP Champions Trophy in Schönebeck hart gekämpft. Veranstalter ist Sporego mit dem erfahrenen Thomas Schulze als Turnier Direktor.

by Hakan Dahlbo
SHARE
WTP Tour: Am 24. April wird das kämpfen um 15.000 Euro in Schönebeck losgehen

Das Turnier ist langfristig geplant und ist demnach in eine sehr spannende Aufbauphase. Hockkarätiges Tennis auf die Anlage von TC Blau-Weiss Schönebeck wird definitiv zu sehen sein. Schönebeck, eine Stadt in Sachsen-Anhalt ein innovativer Akteur im nationalen und internationalen Tennissport.

Mit ihrer Vision, den Tennissport in Deutschland zu fördern und international zu vernetzen, wird Schönebeck in den nächsten Jahren einen großen Einfluss auf die Entwicklung des Tennissports in Deutschland haben.

Einer der wichtigsten Schritte von Schönebeck in dieser Hinsicht ist die Austragung des Sparkassen WTP Champions Trophy. Diese Turniere ziehen nicht nur talentierte Spielerinnen und Spieler aus der ganzen Welt an, sondern bieten auch ein großes Potenzial für die Entwicklung des Tennissports in Deutschland.

Durch die Teilnahme an diesen Turnieren haben deutsche Spielerinnen und Spieler die Möglichkeit, sich auf internationalem Niveau zu beweisen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Das WTP ist eine nationale Tennisturnierserie das nationale Turnieren international verbindet und sich auf die Förderung von jungen Talenten spezialisiert hat.

Schülerinnen und Schüler erhalten gleichzeitig mit hochklassigen Tennisturnieren „zu Hause“ eine erstklassige Turnierplattform und können dabei zusätzliches großartiges Preisgeld kassieren.

Die WTP und Schönebeck erhofft sich somit zahlreiche Spielerinnen und Spieler hervorzubringen, die auch international für Furore gesorgt haben. Schönebeck wird ebenfalls ein wichtiger Partner für den deutschen Tennisverband (DTB) um den Tennissport in Deutschland zu fördern.

Für die Zukunft kann bei solchen WTP-Events zusätzlich verschiedene Tenniskonferenzen und -seminare, bei denen sich Experten aus der ganzen Welt treffen können, um über die Zukunft des Tennissports zu diskutieren organisiert werden.

Diese Veranstaltungen bieten eine Plattform für den Austausch von Ideen und Best Practices und fördern so die Entwicklung des Tennissports auf nationaler und internationaler Ebene. WTP ist eben von PTCA (Professional Tennis Coaches Association) verbunden und erreicht damit die absolute Trainerelite Weltweit.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Schönebeck eine wichtige Rolle bei der Förderung des Tennissports in Deutschland spielt. Mit ihrer Vision, den Tennissport in Deutschland zu fördern und international zu vernetzen, hat die Stadt mit diesem Schritt wichtige Impulse gesetzt.

Die Organisation von internationalen Tennisturnieren sind nur einige Beispiele für die engagierte Arbeit von Schönebeck im Bereich des Tennissports. Anmeldung über die WTP Tour App bis 21. April 2023

SHARE