Nadal, Federer, Djokovic oder Murray: Wer trug den besten Hochzeitsanzug?



by   |  LESUNGEN 11700

Nadal, Federer, Djokovic oder Murray: Wer trug den besten Hochzeitsanzug?

Nachdem Rafael Nadal seine langjährige Freundin Maria Francisca Perello geheiratet hatte, wurden alle die großen vier-Spieler gefasst. Aber wer unter den Spaniern, den Schweizern, den Serben und den Esocés hatte die besten Hochzeitskleider bei ihren Hochzeiten? Eleganz, Klasse und Tradition: Vier Männer für vier verschiedene Hochzeitsanzüge.

Roger Federer heiratete als erster mit seiner Freundin Miroslava Mirka Vavrinec. Für seine Ehe trug Federer einen sehr eleganten schwarzen Anzug mit einer schwarzen Weste, einem weißen Hemd und einer Krawatte sowie einem weißen Flaggschiff.

Federer heiratete Mirka im Jahr 2009, jetzt haben sie vier Kinder, zwei Paare Zwillinge Novak Djokovic, die Jelena Ristić heiraten, trugen einen grauen Anzug mit einer Weste des gleichen Farbtons, ein weißes Hemd und eine schwarze Krawatte.

Sein Anzug war sehr glamourös und stylisch. Nole und Jelena haben 2014 geheiratet und sie haben zwei Kinder, die 2014 und 2017 geboren wurden. Andy Murray trug einen traditionellen schottischen Kilt für seine Hochzeit mit Kim Sears.

Der Anzug des Schotten war sehr traditionell: schwarze Jacke und Weste, ein weißes Hemd und eine graue Krawatte. Der Tartan-Kilt hatte die Farben Grün und Cyan. Andy und Kim haben 2015 geheiratet und zwei Kinder. Schließlich trug Rafael Nadal einen grauen Anzug mit weißem Hemd und grauer Krawatte.

Auch seine Kleidung war sehr elegant und traditionell. Natürlich würde es auch die Rede von Bräuten geben, aber alle vier waren prächtig in ihren jeweiligen Brautkleidern. Mirka, Xisca, Jelena und Kim waren die absoluten Protagonisten ihrer Hochzeiten.

Wer trug den besten Anzug der vier Spieler zwischen Eleganz, Tradition und Glamour? Welcher von ihnen war der eleganteste?