2019 WTA Tops & Flops: Serena Williams, Naomi Osaka und Bianca Andreescu



by   |  LESUNGEN 1182

2019 WTA Tops & Flops: Serena Williams, Naomi Osaka und Bianca Andreescu

TOPS Bianca Andreescu, 10. Jung, geistig und körperlich stark, technisch und taktisch klug. Nächste Saison wird sie nur wachsen. Die perfekte Spielerin! Ashleigh Barty, 10. Die Königin des Jahres. Mit Andreescu und Osaka wird sie in den kommenden Jahren Frauentennis fordern können.

Ein Slam, der WTA-Finalsieg und der WTA-Tour-Thron sind die beste Visitenkarte. Königin! Naomi Osaka, 9. Der Kater nach den Australian Open wurde erst ab Oktober nach einem Winterschlaf im Frühjahr und im Sommer mit einem Erwachen im Herbst beseitigt.

Sie hat alle Qualitäten, um eine Plattenfrau zu werden. Wir werden wieder stark zurückkehren! Simona Halep, 9. Der Sieg in Wimbledon ermöglicht es ihr, ihrer erstaunlichen Karriere ein weiteres grundlegendes Stück hinzuzufügen.

Der Sieg in Wimbledon ermöglicht es ihr, ihrer erstaunlichen Karriere ein weiteres grundlegendes Stück hinzuzufügen. Garantie! Serena Williams, 8. Wie im letzten Jahr haben Wimbledon und die US Open zwei Endrunden verloren.

Die Zeit vor der Aufnahme wird zum Albtraum, aber früher oder später wird der vierundzwanzigste kommen. Wenn Sie durch Druck betrogen werden, können Sie zum Erfolg zurückkehren. Sie kehrte fünf Jahre später zu einem Slam-Finale zurück, diesmal in Melbourne.

Tolle Neuigkeiten, aber sie kann noch mehr! Die WTA Tour braucht ihre Figur. Stirb langsam! Petra Kvitova, 7. Sie kehrte fünf Jahre später, diesmal in Melbourne, zu einem Slam-Finale zurück. Tolle Neuigkeiten, aber sie kann noch mehr!

Karolina Pliskova, 7. Die Tschechin spielte eine großartige Saison. Es ist schade, dass sie im Major immer noch Probleme hat. Sie hat die Waffen, um einen Slam-Sieg anzustreben. Auf halbem Wege! FLOPS Garbine Muguruza, 4.

Ihre Involution ist unerklärlich. Waren die alten Slam-Siege nur ein Zufall? Unvorstellbar im Jahr 2019, etwas ist dringend erforderlich, um ihre Leistungen im Jahr 2020 wiederzubeleben. Geheimnis! Maria Sharapova, 5. Von Verletzungen getroffen, kann sie nicht die körperliche Verfassung finden, die für den Wettkampf erforderlich ist.

Eine Tennisspielerin ihres Kalibers ist wichtig für das Damentennis. Gesperrt! Elina Svitolina, 5. Verletzungen begrenzten ihre Saison, obwohl ihre Leistungen nicht positiv waren. Sie hat nicht einmal einen Titel gewonnen, obwohl sie zum ersten Mal zwei Slam-Halbfinale erreicht hatte.

Der letzte Teil der Saison war der positivste. Eine seltsame Jahreszeit! Angelique Kerber, 4. Eine weitere schlechte Saison, ähnlich wie 2017. Angie hat 2018 keine offensichtlichen Spuren ihrer Erfolge hinterlassen. Im Ruhemodus! Sloane Stephens, 4. Hat jemand sie während der Saison gesehen? Verschwunden!