Maria Sharapova erklärt, warum sie Roger Federer liebt


by   |  LESUNGEN 408
Maria Sharapova erklärt, warum sie Roger Federer liebt

Bei einer Pressekonferenz lobte Maria Sharapova den 20-maligen Grand Slams-Sieger Roger Federer. Die Russen und die Schweiz besuchten viele Veranstaltungen gemeinsam und sie sind durch Freundschaft verbunden. "Es macht viel Spaß", sagte Sharapova.

"Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten. Die Art und Weise, wie er cool bleibt und wie er in der Lage ist, so viele verschiedene Arten von Spielen zu spielen und wirklich zu wissen, wo sich sein Gegner auf dem Platz befindet.

Er hat so viele tolle Aufnahmen, so viele verschiedene Möglichkeiten. Das macht Spaß zu sehen. ' Auf die Frage, ob sie der Meinung ist, dass es einen Zusammenhang zwischen der Persönlichkeit eines Spielers außerhalb des Spielfelds und ihrem Spielstil auf dem Spielfeld gibt, antwortete Sharapova: 'Ich denke, jeder ist anders.

Es ist schwer zu sagen. Ähm, ich bin definitiv nicht so hart auf dem Platz wie ich auf dem Platz bin. Ich hätte nicht viele Freunde. (Lachen.) Nein, ich denke es ist gerade wenn Sie auf dem Platz sind, wenn wir unsere Spiele spielen oder wenn wir trainieren, es ist unser Job und wir müssen uns wirklich auf das konzentrieren, was wir tun.

Ich finde es toll, entspannt zu sein, und es macht wirklich Spaß. Aber am Ende des Tages sind wir wirklich große Konkurrenten. Wir konkurrieren da draußen und wollen gewinnen. Es ist ein Kampfsport. Aber wenn wir vom Platz gehen, sprechen wir mit unserem Team über das Spiel, und dann haben wir ein anderes Leben, in dem wir leben, außerhalb der Gerichte, die ziemlich normal sind. '