US OPEN - Sharapova leidet aber schlug Babos

Das russische Mädchen kam von hinten, um ihren zweiten Sieg zu holen

by Ivan Ortiz
SHARE
US OPEN - Sharapova leidet aber schlug Babos

Maria Sharapova stotterte, litt und lächelte schließlich. Im Tennisplatz mit einem Mittelstadt-Blues wieder fest, will sie ein Teil davon sein, in New York. Mit ihrem 11. Auftritt bei US Open schlägt der Champion 2006 Timea Babos 6-7 6-4 6-1.

Sie gewann ein viel anderes Spiel als ihr brillantes Debüt wieder Welt Nr. 2 Halep, ihr bester Sieg beim Ranking seit dem Spiel No.13 Bencic bei 2016 Australian Open. Stärke und Charakter führten Sharapova, um Fehler und schmerzhafte Momente zu überwinden und verbesserten 43-4 ihre Plattenrekord in Grand-Slam-Zweitrunden-Spielen, 10-1 bei US Open, wo sie den einzigen Verlust in diesem Stadium bei ihrem Event-Debüt im Jahr 2003 erlitt.

Sharapova fing nicht wie erwartet an vermutlich das Gefühl der Kollateraleffekte der zermürbenden Schlacht gegen Halep, wurde sie im ersten Spiel gebrochen. Babos unterstreicht ihre Dominanz mit einem starken Hold unterbrochen von einer ihrer Marke boomenden Vorhand.

Der Russe, der eine rosafarbene Version des mit Diamanten verkrusten schwarzen Kleides trug, trug sie in der Eröffnungsnacht, brach auf 2-2 zurück, als der ungarische Hit lang auf die dritte Chance kam. Sharapova versuchte, Dinge zu mischen, um sowohl Kraft als auch Abwechslung zu nutzen, trotz einer doppelten Störung, die Babos zwei Bruchstellen gab.

Sie hämmerte ein Ass, bevor die Nr.59 die Führung mit einem glücklichen Zerschlag und einem perfekten Akt der Eskapologie wiedererlangte.

Babos, in der Hoffnung, ihr bestes Ergebnis hier zu verteidigen, das einzige Grand-Slam-Drittel-Runden-Match, das sie gespielt hat (verliert an Halep in drei Sets) vor zwölf Monaten dritter Runde spielte im vergangenen Jahr, als sie in drei Sets gegen Halep verlor.

Der einzige Ungar in den Top 100, der aus einer zweiten Ausfahrt in New Haven kam, nachdem er Mladenovic in ihrem einzigen Top-20-Sieg des Jahres geschlagen hatte, ging für das Set.

Und Sharapova zeigte den reinsten Geist eines Champions, erhebt ihr Niveau und brechen mit einem Zoll-perfekten Vorhand zurück, den Babos einfach nicht abrufen kann.

Mit Blick auf Sharapova scheint ein bisschen eine Extra-Motivation zu geben. Sie ist derjenige, der aus einer Million Gründe geschlagen hat.

Babos broke her twice in a row in the end of the first set and twice went to serve to seal the set without closing it.

The tiebreak became a feast of fears. Sharapova is 18-0 on this court in night matches, but the fading light of the day exacerbated her tensions, resulting in a heavy streak of errors and double faults.

"Es gibt etwas in deinem Gehirn, die Erinnerung an das, was es sich anfühlt, einen Slam zu gewinnen, es ist da", sagte Kim Clijsters auf BBC Radio 5 Live-Sport extra.

"Sie wird glauben, dass sie dieses ganze Turnier gewinnen kann".

Und brach sofort in den zweiten Satz, um es deutlich zu zeigen. Sharapova blieb sogar mit ihrem Kampf, ihrem wettbewerbsfähigen Geist, ihr Wille viel intensiver als ihre Grundrissen, als sie 24 ungezwungene Fehler bei 2-2 in der zweiten kompilierte.

Aber servieren Sie aufgegeben und ein weiterer blutender doppelter Fehler gab Babos einen goldenen Bruch zurück. Sharapova rettete einen entscheidenden Halt im nächsten Spiel nach dem Speichern von zwei Pausen, geholfen auch von einem glücklichen Netzkabel, und nehmen Sie die Füße auf dem Pedal in einer physischen so viel wie geistige Schlacht.

Babos Beine fingen an zu schütteln, sie trifft den Ball hart und flach und Sharapovas Reaktionsfähigkeit erhöht sich. Der ehemalige No.1 diente zwei Asse, um das Spiel zu einem entscheidenden zu bringen. Babos sah plötzlich verliebt aus, schien geschlagen zu werden, als Sharapova das dritte mit einer zweiten aufeinanderfolgenden Pause öffnete.

Der Russe schwebte vor Gericht, endlich frei, um ihr sehr gewünschtes Spiel auszudrücken. Und gefeiert einen noch mehr Erfolg. .

Us Open
SHARE