Maria Sharapova besucht die Modenschau von Vera Wang


by   |  LESUNGEN 708
Maria Sharapova besucht die Modenschau von Vera Wang

Da ihre Tenniskarriere vorerst in den Hintergrund tritt, nutzt die ehemalige Nummer 1 der Welt, Maria Sharapova, ihre Zeit, um die Showbiz-Seite ihres Lebens zu genießen. Am Mittwoch besuchte Sharapova die Show der Designerin Vera Wang auf der New York Fashion Week, wo sie in einem schwarzen Anzug elegant aussah.

Sie war auch zusammen mit Vogues Chefredakteurin Anna Wintour auf der Messe zu sehen. Sie hat ein Update auf ihrem Twitter-Account gepostet. Das russische Glamour-Girl besuchte am Wochenende auch die Vanity Fair Oscars nach der Party mit seinem Freund und Geschäftsmann Alexander Gilkes.

Auf dem Platz wurde Sharapova in der ersten Runde der Australian Open in Melbourne von der Kroatin Donna Vekic geschlagen. Sie hatte eine Wild Card erhalten, um am Wettbewerb teilzunehmen, nachdem ihr Ranking zu Beginn des Jahres aufgrund von Verletzungen im Jahr 2019 aus den Top 100 herausgefallen war.

Nach ihrer Niederlage in der ersten Runde steht Sharapova nun auf Platz 371 der Welt. Auf die Frage in Melbourne, ob sie nächstes Jahr zurück sein würde, sagte die Russin: "Ich weiß nicht. Es fällt mir schwer zu sagen, was in 12 Monaten passieren wird.

Ich weiß es einfach nicht. Ich habe noch nicht daran gedacht, dass mein Zeitplan von hier aus weitergeht. " Sie hat nicht bestätigt, wann sie ihr nächstes Turnier spielen wird. Der Russe wird im April 33 Jahre alt.