Maria Sharapova teilt die Handynummer und lädt die Fans ein,ihr eine SMS zu schreiben


by   |  LESUNGEN 2772
Maria Sharapova teilt die Handynummer und lädt die Fans ein,ihr eine SMS zu schreiben

Wenn Sie ein Fan von Maria Sharapova sind und das Gefühl haben, Ihre Gedanken gerne mit dem russischen Superstar zu teilen, könnte dies Ihr Glückstag sein: Die inzwischen pensionierte fünfmalige Grand-Slam-Titelgewinnerin veröffentlichte auf ihrem Twitter-Account eine Nachricht, in der sie ihre Anhänger aufforderte, sich in diesen schwierigen Zeiten an sie zu wenden.

“Hallo allerseits! Schönen Freitag, was auch immer das in der heutigen Welt bedeutet “, sagte Sharapova in einem einminütigen Video. "Ich habe versucht, einen Weg zu finden, mit Ihnen allen in Kontakt zu treten, weil ich letzte Woche mit 150 von Ihnen auf einer Videokonferenz ein wirklich lustiges Q & A durchgeführt habe und diesen Video-Chat verlassen habe, um mehr zu wollen.

Ich wollte mehr Verbindung. Ein großer Teil davon ist, dass wir uns alle in dieser Trennung befinden, in dieser physisch distanzierenden Sache. Ich wollte mehr Verbindung. Ein großer Teil davon ist, dass wir uns alle in dieser Trennung befinden, in dieser physisch distanzierenden Sache.

Ich möchte, dass Sie mir sagen, was Sie denken, aber hier ist die Idee: Eigentlich möchte ich mir schreiben, was Sie denken, weil ich eine Nummer habe, an die Sie eine Nachricht senden können. Und wenn ich eine Nachricht sage, wird diese direkt auf mein Telefon übertragen, das ich gerade halte und auf dem ich selbst Videoaufnahmen mache.

Schreiben Sie mir eine SMS und warten Sie auf eine Antwort. Bitte tu es!" Das Video enthielt eine Bildunterschrift, in der Sharapova die Nummer mitteilte, unter der sie erreichbar ist: "Ich habe nicht nur eine 310er Nummer bekommen (hallo coole Katzen), sondern ich teile sie mit Ihnen - Schreiben Sie mir!

310-564-7981. Wirklich. Sagen Sie mir, wie es Ihnen geht, stellen Sie mir Fragen oder sagen Sie einfach Hallo. Alle tollen Rezepte sind auch willkommen! “Dieser Tweet wurde am Freitag, dem 3., geteilt und hatte bereits nach nur zwei Stunden Online-Besuch über 60.000 Aufrufe erhalten.

Nach den Antworten auf den vorgeschlagenen Beitrag hat die Nummer keinen WhatsApp-Account, sehr zum Entsetzen der russischen Fans.