Maria Sharapova erinnert sich an das Abendessen mit Novak Djokovic


by   |  LESUNGEN 550
Maria Sharapova erinnert sich an das Abendessen mit Novak Djokovic

Die frühere Nummer 1 der Welt, Maria Sharapova, erinnerte sich an ihre früheste Erinnerung an den Tenniskollegen Novak Djokovic während ihrer Instagram Live-Session am Dienstag. Die beiden Champions sind seit mehreren Jahren während ihrer Tenniskarriere befreundet und begeisterten ihre Fans mit ihrer Instagram Live-Session während des aktuellen Lockdowns.

Die Russin, der sich Anfang dieses Jahres vom Tennis zurückzog, erzählte seinen Fans von einem der frühen Treffen. "Ich erinnere mich, dass wir diese kleine Ausstellung gespielt haben. Ich war jung, du warst jung, lange bevor du Grand Slam-Titel hattest.

Ich weiß nicht, ob Sie zu diesem Zeitpunkt überhaupt ein Turnier gewonnen haben. "Du hast gesagt, wenn du gewinnen würdest, müsste ich das Abendessen bezahlen. Ich sagte: "Okay, was auch immer, wer ist dieses Kind?" Sie haben gewonnen und Sie sagten: "Wir essen heute Abend zu Abend.

Wir gehen zum japanischen Ort! " Ich sagte: „Ist das dein Ernst? Du und ich gehen heute Abend zum Abendessen? “Also taten wir es. "Am Ende gingen wir zum Abendessen und es war so lustig, weil du es herausgezogen hast.

Ich denke, es war eine alte Kodak-Kamera und du hast den Kellner gebeten, ein Foto von uns zu machen ... und hier sind wir." Djokovic bestätigte die Geschichte. "Maria sagt die Wahrheit." "Ich denke, du hast dich wie ein Fan benommen", antwortete Sharapova.