Mischa Zverev und Alexander Zverev erhalten in Acapulco eine Wild Card für das Doppel

Die Brüder Zverev gewannen 2019 den Acapulco-Doppeltitel

by Fischer P.
SHARE
Mischa Zverev und Alexander Zverev erhalten in Acapulco eine Wild Card für das Doppel

Der Deutsche Alexander Zverev und Mischa Zverev haben eine Wildcard für das Acapulco-Herren-Doppel erhalten, da sie erneut versuchen werden, alles auf den Hartplätzen des mexikanischen ATP 500-Events zu gewinnen.

Die Zverev spielen traditionell in Acapulco zusammen im Doppel, da sie zum vierten Mal in Folge im Doppel auftreten werden. Die Brüder Zverev debütierten 2018 beim Turnier, hatten aber keinen großen Erfolg, da sie in ihrer ersten Runde geschlagen wurden.

Aber die Zverevs hatten im folgenden Jahr einen viel größeren Erfolg, als sie Austin Krajicek und Artem Sitak im Finale besiegten. Letztes Jahr konnten die Brüder Zverev ihren Titel nicht verteidigen, da sie im Viertelfinale verloren hatten.

Alexander Zverev ist bereit, die Aktion wieder aufzunehmen

Zverev wird nach seiner Niederlage in der ersten Runde gegen Alexander Bublik in Rotterdam wieder in Aktion treten. Vor dieser Niederlage verlor Sascha im Viertelfinale der Australian Open gegen Novak Djokovic.

"Es war ein großartiges Spiel. Wir haben beide gut gespielt und ich bin mit dem Ergebnis nicht zufrieden", sagte Zverev, nachdem er sein letztes Spiel verloren hatte. "Ich denke, es ging uns beiden heute (physisch) gut.

Es war ein hartes Spiel, ich weiß nicht, was Novak dazu gesagt hat. " Zverev forderte auch Klarheit, wenn es um den Tenniskalender geht. "Wir können momentan keine Reisetour machen", sagte Zverev nach seiner Niederlage in Australien.

„Ich denke, was die ATP tun und prüfen sollte, ist, vielleicht einen Veranstaltungsort wie hier zu haben und mehrere Wochen an einem Ort zu spielen. Mehrere Turniere, mehrere Wochen. "Weil wir am Ende des Tages in Europa momentan sowieso keine Zuschauer haben können.

Welchen Unterschied macht es also wirklich, wo wir das Turnier spielen?" Wir können den Hintergrund ändern, wir können den Namen der Stadt auf dem Platz oder was auch immer ändern und ihn dann an einem Ort spielen.

"Ich stimme Novak zu, und wir haben auch mit Novak und Vasek Pospisil darüber gesprochen, dass wir einfach keine Reise machen können, wie die Dinge laufen." Fotokredit: Twitter @ATPTour_ES

Mischa Zverev Alexander Zverev
SHARE