"Novak Djokovic ist bereits größer als Roger Federer, Rafael Nadal", sagt sein Vater



by   |  LESUNGEN 573

"Novak Djokovic ist bereits größer als Roger Federer, Rafael Nadal", sagt sein Vater

Novak Djokovic holte sich bei den Australian Open den 18. Major-Titel, rückte näher an Roger Federer und Rafael Nadal heran und machte das GOAT-Rennen noch spannender. Für Novaks Vater Srdjan ist dieses Rennen bereits beendet, und sein Sohn steht nach allem, was er erreicht hat und den Dingen, die in der restlichen Saison noch kommen werden, über Federer und Nadal!

Mit 18 Majors, 36 Masters 1000-Titeln und der Rekordzahl an Wochen als Nummer 1 der Welt ist Novak nach Meinung von Srdjan bereits der größte Spieler aller Zeiten, vor allem, wenn er im Rest der Saison eine olympische Goldmedaille und zwei weitere Majors gewinnt.

Srdjan lobte auch Goran Ivanisevic und die Verbesserungen, die er in Novaks Aufschlag gebracht hat, was bei den Australian Open deutlich wurde, wo Novak über 100 Asse traf. "Ich denke, Sie haben die falsche Frage; Novak hat keine Tendenz, er ist bereits der größte aller Zeiten.

Entsprechend der Anzahl der Wochen auf Platz 1 und in Kopf-an-Kopf-Spielen mit Rafael Nadal und Roger Federer sowie der Anzahl der gewonnenen Masters 1000-Titel. Ihm fehlen das olympische Gold und die beiden großen Titel, die er in diesem Jahr gewinnen wird.“

Srdjan glaubt, dass sein Sohn Novak bereits der GOAT ist

„Er ist der Beste und alles in der Welt des Tennis hängt von ihm ab.

Er kann verlieren, aber nicht, weil sein Gegner ihn übertroffen hat, sondern weil er seinem Gegner erlaubt hat, ihn zu schlagen. Er wird Tennis noch nicht verlassen; Seine Karriere wird weitere anderthalb Jahre dauern, zwei, höchstens drei, wenn alle möglichen Parameter in seinem Besitz sind.

Er ist immer noch der beste Tennisspieler der Welt und einer der besten Athleten aller Zeiten. Ein englischer Journalist sagte letzte Woche, obwohl sie seine heftigen Gegner sind, dass seine Rivalen nicht mehr Federer und Nadal sind, sondern Tiger Woods und Michael Jordan.

Ich denke, Goran ist perfekt für Novak. ins Schwarze treffen, wie er es immer tut! Novak ist in jeder Hinsicht fantastisch und er ist sich seiner Mängel bewusst. Seine Tugenden sind riesig, aber er hat auch Fehler, die er während seiner gesamten Karriere zu korrigieren versucht hat.

Er verbesserte tatsächlich seinen Aufschlag und erhöhte seine Präzision, seinen Prozentsatz und seine Stärke. Ihre Zusammenarbeit hat zu einem fantastischen Titelgewinn in Australien geführt ", sagte Srdjan Djokovic. Fotokredit: La Vision