Borna Coric: Rückkehrer wie Novak Djokovic können abwarten, wohin der Ball geht



by   |  LESUNGEN 2396

Borna Coric: Rückkehrer wie Novak Djokovic können abwarten, wohin der Ball geht

Der Kroate Borna Coric hat zugegeben, dass er manchmal eher errät, wohin der Aufschlag gehen wird, und sich dieser Richtung verpflichtet fühlt. Coric, der gegen einige der größten Namen des Tennis erfolgreich war, hat gezeigt, dass er es manchmal tut, wenn er gegen Topspieler spielt.

"Ich mache das manchmal, im Gegensatz zu großen Aufschläger, meiner Meinung nach ist es klug, so zu handeln. Offensichtlich können Novak Djokovic und andere großartige Rückkehrer abwarten, wohin der Ball geht.

Für mich ist es etwas schwieriger, deshalb wähle ich einfach eine Seite. Ich habe das von Agassi gehört, als er gegen Ivanisevic spielte. Das ist einer der Gründe, warum ich es auch mache," Coric erzählte Sportskeeda.

Coric liebt das Leben auf der Tour

Coric hatte eine vielversprechende Juniorenkarriere, aber bei den Senioren hat er noch keinen Grand Slam gewonnen oder der Nummer 1 erreicht. "Ich habe das Leben auf der Tour immer genossen.

Das einzige, was schwierig war, war die Qualität des Tennis, aber wenn Sie zur ATP-Tour kommen, haben Sie gute Bedingungen in Bezug auf die Hotels, Plätzen und die Möglichkeit, mehr zu üben. In Bezug auf den Übergang hatte ich nie wirklich Probleme, außer in der Zeit, in der ich nicht in die Top 30 einsteigen konnte ", sagte Coric.

Coric hat in dieser Saison bisher drei Turniere gespielt. In Melbourne erreichte Coric das Viertelfinale der Murray River Open und verlor in der zweiten Runde der Australian Open. Coric erzielte das beste Ergebnis seiner Saison in Rotterdam, wo er das Halbfinale erreichte.

"Das waren natürlich sehr gute Turniere für mich. Es ist eine Schande, dass ich gerade verletzt bin, weil ich das Gefühl hatte, in Rotterdam wirklich gutes Tennis zu spielen. Aber am Ende des Tages ist es Tennis, so dass es möglich ist, dass Sie manchmal verletzt werden ", sagte Coric.

"Es ist nichts Besonderes, ich muss mich ein paar Wochen ausruhen und ich bin sicher, dass ich für die Sandsaison bereit sein werde."