'Novak Djokovic ist der gesündeste Typ der Welt', sagt der ehemalige ATP-Star



by   |  LESUNGEN 2539

'Novak Djokovic ist der gesündeste Typ der Welt', sagt der ehemalige ATP-Star

Ein Reporter chinesischer Staatsmedien hat am Sonntag ein neues, nicht authentifiziertes Video und Foto der Tennisspielerin Shuai Peng veröffentlicht, deren Schicksal die Tennisgemeinde nach ihren Vorwürfen gegen einen ehemaligen hochrangigen chinesischen Beamten beunruhigt.

Der Medienreporter der Global Times, Qingqing Chen, twitterte ein sieben Sekunden langes Video, das die ehemalige Doppel-Weltnummer 1 im Chat mit dem ehemaligen Basketballstar Yao Ming zeigt. Nach Angaben des Reporters wurde ihm das Video von einem Freund geschickt und während einer Nordic-Ski-Promotion-Veranstaltung in Shanghai gedreht.

Shuai Peng warf dem ehemaligen Vizepremier Zhang Gaoli Anfang November vor, sie vor drei Jahren zum S*x gezwungen zu haben. Ihre Nachricht, die in einem sozialen Netzwerk ausgestrahlt wurde, wurde sofort zensiert und die 35-Jährige verschwand für drei Wochen von den Radarschirmen, was in der Tenniswelt für Besorgnis sorgte.

Das am Sonntag veröffentlichte Foto zeigt Shuai Peng, wie sie mit Yao Ming und zwei anderen chinesischen Sportfiguren posiert: Segler Xu Lijia und der ehemalige Tischtennisspieler Wang Liqin. Seit dem Verschwinden von Shuai Peng Mitte November hat die WTA, das Gremium der Frauen-Welttournee, alle ihre Turniere in China abgesagt und fordert eine transparente Untersuchung der Vorwürfe der Spielerin.

Chinesische Medien haben wiederholt Fotos der Spielerin sowie einen Screenshot einer ihr zugeschriebenen E-Mail veröffentlicht, in der es heißt "Alles ist in Ordnung", deren Authentizität jedoch ernsthafte Zweifel aufkommen lässt.

Novak Djokovic wird für den ATP Cup 2022 bestätigt, der am 1. Januar beginnt.

Djokovic hat die Saison 2021 mit einem guten Ende abgeschlossen

Alle Gerüchte, wonach Novak Djokovic eine medizinische Ausnahmegenehmigung für die Australian Open 2022 beantragt habe, wurden vom ehemaligen CEO der Australian Open und Turnierdirektor des Hopman Cups, Paul McNamee, dementiert.

"Warum sollte er sich bewerben? Er ist der gesündeste Typ der Welt", sagte McNamee. „Er spielt nur auf sein Recht auf Privatsphäre an“, fügte er hinzu. Als jedoch das Thema aufkam, ob Djokovic geimpft war oder nicht, verteidigte McNamee ihn schnell.

Er erinnerte die Gastgeber daran, dass Novak Djokovic sich noch nie gegen Impfungen ausgesprochen hat und es andere Leute sind, die ihm diese Haltung durch ihre eigenen Interpretationen zugeschrieben haben. "Er hat nie wirklich gesagt, dass er ein Anti-Impfstoff ist.

Ich meine, das hat er nie wirklich gesagt", sagte McNamee. "Die Leute interpretieren das aufgrund der Art und Weise, wie er damit umgegangen ist", fügte er hinzu. Da Serbiens Trainer Viktor Troicki angekündigt hat, nicht mit der Mannschaft nach Australien zu reisen, besteht eine gute Chance, dass die Nummer 1 der Welt für die Veranstaltung sogar ihr Trainer wird.