Dijana Djokovic: Novak wusste nicht, dass er positiv auf Covid-19 war, als er...



by   |  LESUNGEN 2575

Dijana Djokovic: Novak wusste nicht, dass er positiv auf Covid-19 war, als er...

Dijana Djokovic behauptet, Novak sei sich nicht bewusst gewesen, dass er COVID-19-positiv war, als er an Veranstaltungen in Belgrad teilnahm. Die Gerichtsdokumente zeigten, dass Djokovic einen positiven COVID-19-Test vom 16.

Dezember verwendet hat, um eine medizinische Ausnahmeregelung für die Australian Open zu erhalten. Das Problem war, dass Djokovic ein oder zwei Tage nach seinem positiven Test bei Veranstaltungen in Belgrad gesehen wurde.

„Er wusste es nicht, denn als er merkte, dass er positiv war, ging er zur Isolation. Dazu kann ich wirklich nichts sagen, aber es ist vielleicht das Beste, ihn zu fragen,“ sagte Dijana gegenüber Sunrise. Nachdem Djokovics Visum wieder eingeführt wurde, gab Dijana zu, dass sie befürchtete, dass Einwanderungsminister Alex Hawks seine Befugnisse nutzen würde, um das Visum des Tennisspielers Nummer 1 der Welt zu stornieren.

„Ich mache mir große Sorgen, aber so möchte ich nicht denken. Ich hoffe nur, dass es so bleibt: dass er frei ist und spielt", sagte Dijana.

„Der größte Sieg in Djokovics Karriere“

„Wir feiern den Sieg unseres Sohnes, der nichts falsch gemacht hat, keine Gesetze gebrochen hat und verfolgt wurde.

Er hat gegen das System gekämpft, weil er weiß, dass er ein gültiges Visum hatte", sagte Dijana, nachdem Novak sein Visum wiedererlangt hatte. „Es war in manchen Momenten so schwierig. Irgendwann hatte er sein Handy nicht mehr, wir wussten nicht, ob er krank war oder so.

Jede Mutter auf der Welt kann verstehen, was ich meine. Er konnte die Leute nicht tanzen und singen sehen, aber er konnte sie hören und es half ihm. Es ist der größte Sieg seiner Karriere, größer als jeder Grand Slam."

Nachdem er sein Visum wiedererlangt hatte, teilte Djokovic eine Nachricht auf Instagram mit. „Ich bin erfreut und dankbar, dass der Richter meine Visumsannullierung aufgehoben hat. Trotz allem, was passiert ist, möchte ich bleiben und versuchen, an @AustralianOpen teilzunehmen.

Darauf bleibe ich fokussiert. Ich bin hierher geflogen, um bei einem der wichtigsten Events, die wir haben, vor den großartigen Fans zu spielen," twitterte Djokovic.