Novak Djokovic verrät, wie er von den Spielern in Dubai aufgenommen wurde



by   |  LESUNGEN 949

Novak Djokovic verrät, wie er von den Spielern in Dubai aufgenommen wurde

Novak Djokovic, die Nummer 1 der Welt, hat bestätigt, dass er plant, die Regeln zu befolgen, wohin er auch geht, und zugegeben, dass er nicht vorhat, den vollen Zeitplan zu spielen. Djokovic wurde nicht gegen COVID-19 geimpft und er hat deutlich gemacht, dass er bereit ist, Turniere zu überspringen, die eine obligatorische Impfung einführen.

Djokovic durfte bei den Australian Open nicht antreten, wurde aber in Dubai willkommen geheißen. Djokovic, auf Platz 1 gesetzt, jagt diese Woche einen sechsten Dubai-Titel. „Ich muss mich nur an die Regeln halten.

Welches Turnier ich auch spielen kann, ich werde versuchen, in dieses Land zu kommen und das Turnier zu spielen. Offensichtlich habe ich nicht vor, den vollen Zeitplan zu spielen", sagte Djokovic.

Djokovic brauchte Zeit, um sich mental von der Australien-Saga zu erholen

"Nach meiner Rückkehr aus Australien gab es natürlich viele Emotionen, also brauchte ich ein bisschen Zeit, um nachzudenken und mich nur mental auszuruhen, und als ich dann erfrischt war, freute ich mich darauf, Tennis zu spielen und an Wettkämpfen teilzunehmen", gab Djokovic zu.

Djokovic spielt sein erstes Turnier der Saison in Dubai. Djokovic behauptet, die Reaktion der Spieler sei positiv und einladend gewesen. „Die meisten Spieler, die ich gesehen habe, waren positiv und einladend. Es ist offensichtlich schön zu sehen.

Ich kann nicht sagen, dass das in Australien der Fall war. Es war ein bisschen seltsam. Aber hier ist es so weit", sagte Djokovic. Djokovic hat seit den Davis Cup Finals nicht mehr gespielt. Er sagt jedoch, er sei gut vorbereitet und bereit zu gehen.

„Ich wusste, dass ich nach Dubai kommen würde, ich hatte etwas, wofür ich arbeiten konnte, ich hatte ein Ziel. Jetzt, wo ich hier bin, kann ich sagen, dass ich so gut wie möglich vorbereitet bin und ich freue mich darauf, wieder auf der Tour zu sein.

Das ist alles, was ich im Moment fühle", fügte Djokovic hinzu. Djokovic eröffnet seine Dubai-Teilnahme gegen Lorenzo Musetti.