Novak Djokovic trennt sich inmitten ungewisser Zukunft von Trainer Marian Vajda



by IVAN ORTIZ

Novak Djokovic trennt sich inmitten ungewisser Zukunft von Trainer Marian Vajda

Weltnummer 1 Novak Djokovic hat sich laut Sport Klub von seinem langjährigen Trainer Marian Vajda getrennt. Trainer Vajda war ein wesentlicher Bestandteil von Djokovics Erfolg, nachdem er 15 Jahre lang mit dem Serben zusammengearbeitet hatte.

Djokovic und Vajda trennten sich 2017 kurzzeitig, aber die beiden arbeiteten 2018 wieder zusammen. Die Trennung zwischen Djokovic und Vajda erfolgt inmitten der ungewissen Zukunft des 20-fachen Grand-Slam-Champions. Djokovic, der wegen seines Impfstatus nicht an den Australian Open teilnehmen durfte, bestätigte kürzlich, dass er immer noch ungeimpft ist und bereit ist, Turniere zu überspringen, die eine obligatorische Impfung einführen.

Djokovic startete seine Saison in Dubai

Djokovic begann seine Saison letzte Woche in Dubai, wo er im Viertelfinale eine überraschende Niederlage in geraden Sätzen gegen Jiri Vesely hinnehmen musste. "Leider war nicht mein Tag.

Ich gratuliere Jiri. Er spielte besser. Er ging nur für seine Schüsse. Sein Aufschlag war groß. Sein ganzes Spiel war groß", sagte Djokovic nach der Niederlage. Nach dem Match schlug Djokovic vor, den Preis für den Mangel an gespielten Matches zu zahlen.

„Je mehr Matches ich spiele, desto wohler fühle ich mich auf dem Platz. Ich hatte in den letzten Monaten überhaupt nicht viele Matches", bemerkte Djokovic. „Ich muss die Situation verfolgen und sehen, wie es läuft.

Wo immer ich eine Gelegenheit zum Spielen bekomme, werde ich es tun (lächelnd). Hoffentlich ist das bald so." Außerdem betonte Djokovic, dass er immer noch motiviert ist zu gewinnen und sauer ist, wenn er verliert.

„Natürlich bin ich immer noch motiviert und sauer, wenn ich ein Match verliere. Mir ist es wichtig, jedes Match zu gewinnen, wie jeder andere auf der Tour auch. Ich bin eigentlich froh, dass ich jeden Tag viele Emotionen verspüre, denn das bedeutet, dass ich wirklich Teil dieses Sports sein möchte", fügte Djokovic hinzu.

Djokovic hat sich für Indian Wells Masters angemeldet, aber so wie es jetzt aussieht, wird er nicht teilnehmen dürfen, da das Turnier seine Pläne bekannt gegeben hat, nur vollständig geimpfte Spieler spielen zu lassen.

Novak Djokovic