Evert kommentiert die Impfhaltung von Novak Djokovic und seine ungewisse Zukunft



by IVAN ORTIZ

Evert kommentiert die Impfhaltung von Novak Djokovic und seine ungewisse Zukunft

Die frühere Nummer 1 der Welt, Chris Evert, hält es für absolut besser für Tennis, Novak Djokovic bei den größten Turnieren zu haben. Djokovic zahlt den Preis dafür, dass er nicht geimpft wurde, da er für die Masters-Events in Indian Wells und Miami nicht in die USA einreisen durfte.

Evert ist geimpft, respektiert aber die Impfentscheidung von Djokovic. „Jedes Mal, wenn Novak Djokovic an einem Turnier teilnimmt, ist es besser fürs Tennis. Es ist spannender für alle. Und die Tatsache, dass er einer der wenigen Spieler ist, die Nadal auf Sand Probleme bereiten können, macht mich glücklich, dass er bei Roland-Garros spielen kann.

Ich war schon immer ein großer Fan der Big 3-Spieler und ihrer Rivalität. Ich bin gespannt, was passieren wird. Ich habe großen Respekt vor jedem, der seine Überzeugungen hat und bis zum Ende daran glaubt.

Ich bin eine große Befürworterin des Impfstoffs, weil ich wirklich glaube, dass er hilft, das Virus zu bekämpfen und Leben zu retten. Es ist also ein gemischtes Gefühl. Ich bewundere und respektiere Novak, weil er tut, was er fühlt.

Er ist sehr ehrlich und offen mit seinen Gefühlen. Andererseits bin ich eine großer Befürworterin des Impfstoffs. Alles, was ich sage, ist, dass ich Novak nicht auf die eine oder andere Weise verurteile", sagte Evert.

Djokovic wird nicht in Indian Wells und Miami spielen

Am Mittwoch bestätigte Djokovic, dass er nicht an Indian Wells und Miami teilnehmen wird. „Während ich automatisch bei der Auslosung von @BNPPARIBASOPEN und @MiamiOpen aufgeführt wurde, wusste ich, dass es unwahrscheinlich sein würde, dass ich reisen könnte.

Die CDC hat bestätigt, dass sich die Vorschriften nicht ändern werden, sodass ich nicht in den USA spielen kann. Viel Glück für diejenigen, die an diesen großartigen Turnieren teilnehmen", schrieb Djokovic auf Twitter.

Djokovic wird in den ersten drei Monaten der Saison nun nur noch ein Turnier gespielt haben. Letzte Woche hat Frankreich sein Impfmandat aufgehoben und Djokovic wird voraussichtlich beim Monte Carlo Masters und den French Open spielen. Fotokredit: Francisco Guasco

Novak Djokovic Chris Evert