Djordje Djokovic enthüllt die Pläne von Novak Djokovic für die kommende Periode



by   |  LESUNGEN 9676

Djordje Djokovic enthüllt die Pläne von Novak Djokovic für die kommende Periode

Djordje Djokovic hat bestätigt, dass sein Bruder Novak Djokovic in Belgrad trainiert und sich darauf vorbereitet, das Monte Carlo Masters zu spielen. Nachdem ihm die Einreise in die USA für die Masters-Events in Indian Wells und Miami verweigert wurde, ging Djokovic nach Bosnien, um die bosnische Sonnenpyramide zu besuchen.

Nach der Rückkehr von einer Reise nach Bosnien startete Djokovic seine Vorbereitung auf die Sandplatzsaison. Nach den French Open wird Djokovic seinen Fokus auf Wimbledon richten. "Novak ist hier, trainiert in Belgrad und bereitet sich auf Monte Carlo vor.

Er hat eine schreckliche Zeit durchgemacht, aber er hat bis zum Ende durchgehalten und gezeigt und bewiesen, warum er ist, was er ist. Er war in Dubai und hat dort leider das Viertelfinale verloren. Ihm fehlt die Kontinuität von Matches und Turnieren, um auf dem Platz zu stehen.

Ich hoffe, dass er mit großartigen Matches weitermachen wird, und Belgrad und Monte Carlo sind Turniere, bei denen er sich auf Roland Garros und Wimbledon vorbereitet. Bis zum letzten Moment wusste er nicht, ob er spielen kann, aber zum Glück wird er in Paris, Rom, London und Madrid spielen.

Die ATP hat da nicht viel zu sagen, da die Regeln von Land zu Land unterschiedlich sind“, sagte Djordje Djokovic in der K1-Show „Kec na jedanaest“.

Djokovic wird erst sein zweites Turnier der Saison bestreiten

Nachdem ihm die Teilnahme an den Australian Open verweigert wurde, kehrte Djokovic nach Belgrad zurück und meldete sich für Dubai an.

In Dubai erreichte Djokovic das Viertelfinale, bevor er gegen Jiri Vesely eine Schockniederlage hinnehmen musste. Djokovic lief Gefahr, das Monte Carlo Masters und die French Open zu verpassen, aber diesen Monat hob Frankreich sein Impfmandat auf.

Djokovic, ein zweifacher Monte-Carlo-Champion, hatte in den letzten Jahren in Monte Carlo nicht viel Erfolg. Djokovics letztes großartiges Ergebnis in Monte Carlo kam 2015, als er den Titel gewann, nachdem er Tomas Berdych im Finale besiegt hatte.

Djokovic wird zu den Top-Favoriten für den Titel in Monte Carlo gehören, da Rafael Nadal das Turnier aufgrund einer Verletzung verpassen wird.