Novak Djokovic erhält grünes Licht, um beim Rome Masters zu spielen

Djokovic wird um seinen sechsten Rom-Titel kämpfen.

by Ivan Ortiz
SHARE
Novak Djokovic erhält grünes Licht, um beim Rome Masters zu spielen

Der Präsident des italienischen Tennisverbands, Angelo Binaghi, hat bestätigt, dass Novak Djokovic grünes Licht erhalten hat, dieses Jahr im Foro Italico zu spielen. Djokovic, der nicht gegen COVID-19 geimpft wurde, sieht sich in dieser Sandsaison nun keiner Unsicherheit gegenüber, da er spielen kann, wo immer er will.

Zu Beginn dieser Saison wurde Djokovic die Chance genommen, bei den Australian Open um den 21. Grand-Slam-Rekordtitel zu kämpfen, und er durfte auch nicht zu den Masters-Events in Indian Wells und Miami in die USA einreisen.

Im Laufe seiner Karriere hatte Djokovic viel Erfolg auf den Sandplätzen von Rom, da er elfmaliger Finalist des Turniers ist. Djokovic will in diesem Jahr sein 12. Rom-Finale erreichen und seinen sechsten Rom-Titel gewinnen.

„Die Regeln für die Teilnahme der Spieler werden von der Regierung und der ATP festgelegt“, sagte Binaghi bei der Präsentation des Turniers vom 8. bis 15. Mai.

Djokovic braucht in Rom ein gutes Ergebnis

Diese Woche in Belgrad erklärte Djokovic, dass es seine oberste Priorität sei, gut vorbereitet in Roland Garros anzukommen.

Djokovic plant, die Masters-Events in Madrid und Rom zu spielen, und er schloss auch die Möglichkeit nicht aus, in der Woche vor den French Open ein weiteres Turnier zu spielen. „Roland Garros ist die Quintessenz des Sandplatzturniers und ich bin in meinen Gedanken teilweise schon dort, was die Vorbereitung und alles, was ich im Moment tue, um so bereit wie möglich dorthin zu kommen“, sagte Djokovic.

„Zu meinen aktuellen Plänen gehören Madrid und Rom. Es hängt wirklich von meinen Ergebnissen hier und meiner Form ab. Wir werden dann entscheiden. Ich hatte in der Woche vor Roland Garros noch nie ein Turnier gespielt, aber letztes Jahr habe ich mich dazu entschieden, genau das zu tun.

„Weil es Belgrad war und ich das Gefühl brauchte, dass das Publikum der Wind unter meinen Flügeln ist. Es ist wahr geworden, ich habe das Turnier gewonnen und es stellte sich heraus, dass ich vor den French Open eine gute Entscheidung getroffen habe.

Novak Djokovic
SHARE