Novak Djokovic kann Roger Federers 20 Major-Titel erreichen-Gustavo Kürten

Große Vorhersage des dreifachen französischen Open-Champions

by Ivan Ortiz
SHARE
 Novak Djokovic kann Roger Federers 20 Major-Titel erreichen-Gustavo Kürten

Der dreimalige French Open-Champion Gustavo Kuerten prognostiziert für Novak Djokovic bis zum Ende seiner Karriere große Dinge, die laut dem Brasilianer noch weit entfernt sind. "Ich denke, dass Djokovic wieder in Bestform ist", sagte Kürten, fast zwei Wochen nach dem serbischen Titel in Wimbledon.

"Mit 13 Majortiteln kann er Nadal in seiner Nähe sehen und weiter spielen. Ich denke, er kann ruhig noch sechs weitere Jahre spielen ", sagte Kürten, der nicht glaubt, dass Roger Federers 20 Grand-Slam-Titel für Djokovic unerreichbar sind.

Laut Kürten wird die kurzfristige Tennis-Zukunft immer noch ältere Spieler im Rampenlicht sehen: "Bis sie so weiterspielen, werden sie gewinnen."

Über seine neue Rolle als Roland Garros-Botschafter sagte er: "Ich glaube, es ist eine Menge - Sport, es geht nur um Hoffnungen, die Menschen glauben an ihre Fähigkeiten.

Und es ist jenseits der Linien des Gerichts. Wissen Sie, es ist mehr an die Gefühle, Erinnerungen und die Leidenschaft gebunden. Ich denke, so lerne ich spielen. Und ich verstehe das Leben besser am Veranstaltungsort, im Grunde der Tennisplatz, und vor allem bei diesem magischen Ereignis.

Also versuche ich Menschen zu empfehlen, wenn sie gerne spielen oder schauen, aber für sie ein bisschen tief gehen und versuchen zu fühlen, wie es ist. Ich glaube für diejenigen, die kommen und einen Blick werfen, sogar für einen einzigen Tag, sie viel näher und sie wissen, was es ist.

Aber manchmal ist es zu Hause viel schwieriger. Also ich finde es wunderbar. Das ist es, was wir in diesen Tagen brauchen, ist mehr verbunden, kollektiver und leidenschaftlicher. Das ist die Idee. Wie gesagt, es ist nicht schwer.

Die French Open, all das schon so schön und so inspirierend. Es ist nur Teil eines großartigen Ortes, an dem ich mich immer noch nützlich machen und wieder Teil des Tennis werden kann. '

Novak Djokovic Roger Federer
SHARE