Novak Djokovic sagt, er sei verschlossen gegenüber der Möglichkeit, geimpft zu werden



by   |  LESUNGEN 423

Novak Djokovic sagt, er sei verschlossen gegenüber der Möglichkeit, geimpft zu werden

Der 20-fache Grand-Slam-Champion Novak Djokovic hat bestätigt, dass er nicht vorhat, sich impfen zu lassen, auch wenn dies wahrscheinlich bedeutet, dass er nicht an den US Open teilnehmen kann. Am Samstag gab Djokovic seine Pressekonferenz vor dem Turnier in Wimbledon.

Eine der Fragen, die Djokovic gestellt wurde, lautete, ob er sich der Idee, den Impfstoff zu nehmen, "völlig verschlossen" habe. "Ja", antwortete Djokovic. "Ab heute darf ich unter diesen Umständen nicht mehr in die USA einreisen.

Ja, natürlich, das ist mir bewusst. Das ist eine zusätzliche Motivation, hier [in Wimbledon] gut abzuschneiden. Ich hoffe, dass ich wie bei den letzten drei Auflagen ein sehr gutes Turnier spielen kann. Dann werde ich einfach abwarten müssen.

Ich würde gerne in die USA gehen. Aber ab heute ist das nicht mehr möglich. Es gibt nicht mehr viel, was ich tun kann. Ich meine, es ist wirklich Sache der US-Regierung zu entscheiden, ob sie ungeimpfte Menschen ins Land lässt oder nicht"

Djokovic wird 2022 wahrscheinlich zwei Grand Slams verpassen

Anfang Januar flog Djokovic nach Australien, nachdem er eine Sondergenehmigung für das Turnier erhalten hatte. Bei der Landung wurde Djokovic das Visum entzogen und er wurde in Gewahrsam genommen.

Nach zehn langen Tagen in Australien wurde Djokovic abgeschoben und erhielt keine Chance, um seinen zehnten Australian-Open-Titel zu kämpfen. Als Djokovic zum ersten Mal auf das Visa-Debakel in Australien zu sprechen kam, bestätigte er, dass er nicht vorhabe, den Impfstoff zu nehmen.

Vier Monate später sagt Djokovic, dass sich nichts geändert hat und er an seinen Überzeugungen festhält. Djokovic liegt nun zwei Grand-Slam-Turniere hinter Rafael Nadal, der nach seinen Siegen bei den Australian Open und den French Open in diesem Jahr den Rekord von 22 Majors hält. Djokovic will unbedingt Wimbledon gewinnen und im Rennen um den Grand-Slam-Titel bleiben.