Novak Djokovic könnte in die USA einreisen!



by   |  LESUNGEN 841

Novak Djokovic könnte in die USA einreisen!

Novak Djokovic könnte in die USA einreisen! Der serbische Tennisspieler hat ein schwieriges Jahr hinter sich, weil er sich nicht impfen lassen wollte. Der erste Sturm kam in Australien, als der ehemalige Weltranglistenerste in Melbourne mit einer medizinischen Ausnahmegenehmigung auftauchte: ein Pass, der vom Turnier, aber nicht vom Land akzeptiert wurde.

Nach einem Gerichtsurteil in Melbourne wurde Djokovic zurück an die Grenze und anschließend nach Serbien geschickt. Die nachfolgende Programmplanung wurde daher auf der Grundlage der Entscheidungen der Staaten über die Anti-Covid-Gesetzgebung geändert.

Im östlichen Teil der Welt gab es nur wenige Lichtblicke, während es im Westen keine Probleme gab: in Roland Garros und Wimbledon sowie in Rom und Madrid. Vor der nordamerikanischen Saison schien sich jedoch ein neues Problem zu ergeben.

Nach den in den Vereinigten Staaten geltenden Rechtsvorschriften war der vollständige Impfzyklus für die Einreise in die USA obligatorisch. Es schien daher, ausgeschlossen, die Anwesenheit von Djokovic in Cincinnati, sondern vor allem in Flushing Meadows, wo im vergangenen Jahr der Traum von der Erlangung der Kalender Grand Slam wurde zerschlagen.

Doch die Dinge haben sich geändert, und die Lichtblicke für den serbischen Meister sind sichtbar.

Die neuen Leitlinien

Laut der Pressemitteilung des Center for Disease Control gelten für geimpfte und ungeimpfte Menschen in den Vereinigten Staaten die gleichen Handlungsrichtlinien.

Es handelt sich nämlich um die neue Gesetzgebung, bei der eine Unterscheidung der beiden Themen aufgrund der Verbreitung des Covid-Virus nicht mehr in gleicher Weise möglich sein wird. Mit dieser neuen Richtlinie könnte Novak Djokovic also das Recht haben, in die Vereinigten Staaten einzureisen.

Für eine Rückkehr zum Masters 1000 in Cincinnati mag es zu spät sein, aber die Voraussetzungen für eine Rückkehr des Serben zu dem Grand Slam, den er dreimal gewann, scheinen gegeben. Ein Grand Slam, der es ihm ermöglichen würde, mit Rafael Nadal in der Anzahl der Titel gleichzuziehen, was es ihm erlauben würde, in der Rangliste aufzusteigen und die schlechten Erinnerungen an das letzte Jahr zu vertreiben.