Novak Djokovic zu Roger Federer: 'Es ist eine Ehre, dich zu kennen'



by   |  LESUNGEN 1001

Novak Djokovic zu Roger Federer: 'Es ist eine Ehre, dich zu kennen'

Roger Federer und Novak Djokovic waren fast 15 Jahre lang gefürchtete Rivalen auf der Tour. Der Schweizer und der Serbe bestritten zwischen Monte Carlos 2006 und den Australian Open 2020 insgesamt 50 Matches, kämpften um die wichtigsten Titel und teilten denkwürdige Momente auf dem Platz.

Roger und Novak werden am kommenden Wochenende für das Team Europa beim fünften Laver Cup in London spielen. Novak wird die Gelegenheit haben, sich von Roger zu verabschieden, der sich bei diesem Turnier nach 25 Jahren auf der Tour zurückziehen wird.

Roger hat sich in den letzten drei Jahren mit einer Knieverletzung herumgeschlagen. Seit Anfang 2020 hat er nur sechs Turniere gespielt und konnte sich trotz aller Bemühungen nicht vollständig erholen. Der Schweizer unterzog sich drei Operationen, um das Problem zu beheben und in den Wettkampf zurückzukehren, aber es sollte ihm nicht gelingen.

Roger hat seit dem Erreichen des letztjährigen Wimbledon-Viertelfinales nicht mehr gespielt und wird nächste Woche in London seine Karriere beenden.

Novak Djokovic teilte seine Botschaft zum Rücktritt von Roger Federer

Novak sagte viele nette Worte über Roger, lobte seine Persönlichkeit und seine Karriere.

Djokovic wünschte Federer und seiner Familie alles Gute für die Zukunft und wird in einer Woche Gelegenheit haben, ihm das persönlich zu sagen. Federer und Djokovic bestritten 50 Matches auf der Tour, wobei der Serbe 27 Siege verbuchen konnte.

Novak hatte seit Indian Wells 2015 einen massiven Vorteil gegenüber Roger: Er gewann zehn der letzten 13 Matches und lag in ihren Duellen immer in Führung. Djokovic wehrte in diesem epischen Wimbledon-Finale 2019 Matchbälle ab und besiegte Federer im Halbfinale der Australian Open 2020.

"Roger, es ist schwer, diesen Tag zu erleben und in Worte zu fassen, was wir in diesem Sport gemeinsam erlebt haben. Über ein Jahrzehnt voller unglaublicher Momente und Kämpfe, an die wir zurückdenken können.

Ihre Karriere hat den Ton dafür angegeben, was es bedeutet, Spitzenleistungen zu erbringen und mit Integrität und Gelassenheit zu führen. Es ist mir eine Ehre, dich auf und neben dem Platz zu kennen und noch viele weitere Jahre mit dir zu verbringen.

Ich weiß, dass dieses neue Kapitel erstaunliche Dinge für dich, Mirka, die Kinder und all deine Lieben bereithält, und die Roger-Fans können sich immer noch auf eine Menge freuen. Wir wünschen dir von unserer Familie viel Freude, Gesundheit und Wohlstand für die Zukunft.

Wir freuen uns darauf, deine Erfolge zu feiern und dich in London zu sehen", sagte Novak Djokovic.