Novak Djokovic richtet eine Botschaft an seinen Doppelpartner bei den Tel Aviv Open



by WEBER F.

Novak Djokovic richtet eine Botschaft an seinen Doppelpartner bei den Tel Aviv Open

Novak Djokovic sagte, dass seine besten Erinnerungen an das Doppel mit Jonathan Erlich entstanden sind, und deshalb freut er sich darauf, bei Erlichs letztem Turnier dabei zu sein. Der 35-jährige Djokovic wird bei den Tel Aviv Open ein Doppel mit dem 45-jährigen Erlich spielen.

Im Jahr 2010 gewannen Djokovic und Erlich den Doppeltitel in Queen's. Das war Djokovics erster und einziger Titel im Doppel. Jetzt, da Erlich in den Ruhestand geht, äußerte er den Wunsch, bei seinem letzten Turnier mit Djokovic zu spielen.

"Ich weiß, dass dies dein letztes Turnier sein wird", sagte Djokovic in einer Nachricht an Erlich. "Die beste Erinnerung meines Lebens im Doppel war mit dir. Du hast mir das Vergnügen bereitet, den einzigen Doppeltitel meines Lebens in Queen's zu gewinnen.

Du warst immer sehr freundlich zu mir und zu meinem Team. Alle lieben dich und alle werden dich auf der Tour vermissen. Ich freue mich darauf, Sie in Tel Aviv bei Ihrem 'letzten Tanz' zu sehen.

Djokovic wurde durch ein Handgelenksproblem behindert

Am Samstag hatte Djokovic beim Laver Cup Frances Tiafoe mit 6:1, 6:3 besiegt.

Am nächsten Tag war Djokovic weit von seinem besten Niveau entfernt, als Felix Auger-Aliassime Djokovic mit 6:3, 7:6 (3) besiegte. "Um ehrlich zu sein, habe ich in den letzten vier, fünf Tagen mit meinem rechten Handgelenk zu kämpfen gehabt.

Ich habe es unter Kontrolle gehalten", sagte er. "Die beiden Matches gestern haben sich wahrscheinlich ausgewirkt. Heute war es nicht einfach. Ich konnte nicht so schnell und so präzise aufschlagen, wie ich es gerne hätte.

Das hat sich auf das ganze Spiel ausgewirkt. Es könnte daran liegen, dass ich fast drei Monate keine Matches gespielt habe, und dann sind die Bedingungen hier so, dass die Bälle wirklich groß und langsam sind.

Man muss immer viel aus dem Handgelenk machen und schnell sein, das könnte der Grund sein, warum ich Schmerzen hatte." Bei den Tel Aviv Open im Einzel ist Djokovic der Topgesetzte und hat ein Freilos in der ersten Runde. Im Doppel treten Djokovic und Erlich gegen Sander Arends und Bart Stevens an.

Novak Djokovic