„Djokovic ist immer noch der beste Spieler im Herrentennis, aber …“, sagt der Experte

Novak Djokovic hatte 2021 die wohl beste Saison seiner Karriere.

by Ivan Ortiz
SHARE
„Djokovic ist immer noch der beste Spieler im Herrentennis, aber …“, sagt der Experte

Dr. Nikola Vesovic lobte die Bemühungen von Novak Djokovic, Serbien positiv zu fördern, und fügte hinzu, dass es ihm eine Freude sei, eine neue Insektenart nach dem 21-fachen Grand-Slam-Champion zu benennen. Am Freitag gab Dr.

Vesovic bekannt, dass eine neue Insektenart, die in Westserbien entdeckt wurde, nach Djokovic benannt wurde. Diese Insektenart wird nun als „Duvalius djokovici“ bekannt sein. Djokovic selbst teilte diese Neuigkeiten in seiner Instagram-Story mit der Überschrift: „Neue Insektenarten, die in Westserbien gefunden wurden und nach mir benannt sind.“ „Novak Djokovic – Seit mehr als 15 Jahren feuert dieser Mann die ganze Nation an, macht uns stolz und ist in dieser Zeit für alle zu einem Familienmitglied geworden.

Er ist nicht nur der höchste Botschafter Serbiens in der Welt, sondern der beste männliche Tennisspieler aller Zeiten und einer der dominantesten Athleten der Geschichte. Ich habe die Ehre und das Vergnügen, die Entdeckung einer neuen Insektenart aus Westserbien bekannt zu geben, die der Wissenschaft bisher unbekannt war.

Es handelt sich um einen spezialisierten, blinden, unterirdisch lebenden Laufkäfer (Coleoptera, Carabidae), der in einem Brunnen in der Nähe der Stadt Ljubovija gefunden wurde. Ein wissenschaftlicher Artikel zur Beschreibung der neuen Art ist kürzlich in der renommierten Fachzeitschrift „Annales Zoologici Fennici“ erschienen.

„Als Zeichen unserer Dankbarkeit und unserer Notwendigkeit, Novak auf unsere Weise etwas zurückzugeben, haben wir uns entschieden, die neue Art nach ihm zu benennen: Duvalius djokovici. Danke Novak! Im Namen der Autoren der neuen Art, Dr.

Nikola Vesovic“, heißt es in der Erklärung von Dr. Vesovic.

Djokovic hat in Astana gewonnen

Der Journalist Ben Rothenberg, der mit Novak Djokovic nicht klarzukommen scheint und dafür bekannt ist, ihn in den sozialen Medien anzugreifen, führte kürzlich eine Umfrage auf seinem Twitter-Account durch.

"Djokovic hat einen Slam gewonnen lol. Wie ist das enttäuschend?" Ein Fan hat getwittert. „Weil er zu so viel mehr fähig war. Er gewann 2021 drei Slams und erreichte das Finale des vierten. Sein Ranking fiel von #1 auf #7.

Er verlor seinen Anteil am Slam-Rekord der Männer. Nigel Farage tauchte während seiner Inhaftierung in seinem Haus auf. Es war ein enttäuschendes Jahr“, schrieb Rothenberg. Rothenberg stimmte dem Fan zu, bemerkte aber auch, dass der Serbe selbst für die Situation verantwortlich sei, in der er sich befinde.

"Oh ja. Djokovic ist immer noch der beste Spieler im Herrentennis, aber das Engagement für Selbstsabotage ist immens", postete der Journalist.

Novak Djokovic
SHARE