Australiens Einwanderungsminister sagt bei den Australian Open Nein zu Novak Djokovic

Djokovic wurde ein dreijähriges Einreiseverbot für Australien auferlegt.

by Faruk Imamovic
SHARE
Australiens Einwanderungsminister sagt bei den Australian Open Nein zu Novak Djokovic

Australiens Schattenimmigrationsminister Dan Tehan sagt, er sei ein Tennisfan und würde Novak Djokovic gerne bei den Australian Open sehen, machte aber klar, dass er der Meinung sei, dass es einfach falsch wäre, den Serben nächstes Jahr in Melbourne zuzulassen.

Nachdem Djokovic aus Australien abgeschoben worden war, wurde ihm ein dreijähriges Einreiseverbot auferlegt. Jetzt gibt es starke Gerüchte, dass Djokovics Sperre rückgängig gemacht wird und er im Januar bei den Australian Open antreten darf.

„Als Tennisliebhaber würde ich ihn gerne dort sehen. Aber das Wichtigste hier ist, dass wir die Integrität unseres Einwanderungssystems schützen. Die Regeln für die Einreise nach Australien haben sich geändert, Sie müssen sich nicht mehr impfen lassen.

Wenn sie entscheiden, dass er kommen kann, müssen sie diese Entscheidung so treffen, dass die Integrität unseres Einwanderungssystems geschützt wird“, sagte Tehan per Sky News Australia.

Tehan: Die Regierung hat Djokovic den richtigen Ruf gegeben

Scott Morrison, der zur Zeit von Djokovics Visa-Saga für Australien australischer Premierminister war, wurde inzwischen durch Anthony Albanese ersetzt.

Tehan verteidigt jedoch die Entscheidung der Morrison-Regierung, Djokovic abzuschieben und die Einreise nach Australien zu verbieten. „Es war die richtige Entscheidung, denn es gab Voraussetzungen, die erfüllt werden mussten, damit er in das Land einreisen konnte“, fügte Tehan hinzu.

Letzte Woche gab der Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, ein positives Update zur Situation von Djokovic. „Wir sind auf dem besten Weg, alle Top-Spieler wiederzuhaben. Wir befinden uns jetzt an einem anderen Zeitpunkt als vor neun Monaten, und ich denke, es ist ein ganz anderes Umfeld mit Menschen, die frei um die Welt reisen, und wir hoffen, dass wir alle haben werden besten Spieler hier im Januar", sagte Tiley letzte Woche. Djokovic ist neunmaliger Rekordmeister der Australian Open.

Australian Open Novak Djokovic
SHARE