Novaks Vater:"Roger Federer ist ein großartiger Champion,aber kleiner Mann"



by IVAN ORTIZ

Novaks Vater:"Roger Federer ist ein großartiger Champion,aber kleiner Mann"
Novaks Vater:"Roger Federer ist ein großartiger Champion,aber kleiner Mann"

Sjrdan Djokovic, Novaks Vater, sagte, dass er Roger Federer für einen Champion hält, auch wenn die Beziehung zwischen seinem Sohn und den Schweizer im Laufe der Jahre nicht die ideale war.

Srdjan wird nie vergessen, als Federer sagte, dass Novak vor 12 Jahren während des Davis-Cups zwischen Serbien und der Schweiz ein Betrüger war.

Novak spielte gegen Stan Wawrinka und im fünften Satz bat er um eine medizinische Auszeit.

Roger mochte es nicht und hinterher behauptete er Djokovic war ein Betrüger. "Ich glaube nicht an seine Verletzungen. Ich meine es wirklich ernst.

Ich denke, es ist nicht echt, wenn er diese Verletzungen hat ", sagte Federer damals.

Srdjan überlegte jetzt: "Ich sagte damals, Federer sei ein großer Champion, aber ein kleiner Mann. Das ist es, was ich heute denke.

In letzter Zeit hat sich seine Einstellung geändert. Er ist sogar ein Trainer, du hast gesehen, wie er ihm (Novak) Vorschläge bei Laver Cup gegeben hat. ' Währenddessen wurde Novak Djokovic gefragt, wie es für ihn ist, sich auf Tennis zu konzentrieren.

"Ich meine, schau, Tennis ist ein großer Teil meines Lebens. Ich genieße den Sport. Ich liebe diesen Sport. Ich liebe es zu konkurrieren, zu reisen, weißt du, um Leute zu sein, die sich um mich kümmern, die ihr Leben für mich opfern, um hier und die meiste Zeit zu sein.

Ich halte das nicht für selbstverständlich. Ich verstehe, dass viele Menschen, die nicht so glücklich sind wie ich, tun, was sie lieben. Um in dieser Sportart ganz oben auf der Welt zu sein, ist das ziemlich bemerkenswert, und ich versuche mich immer daran zu erinnern.

Dinge haben - in meinem Leben sind in letzter Zeit große Dinge passiert.

Natürlich habe ich geheiratet und hoffentlich bald Vater, also sind das natürlich die freudigen Momente im Leben, die man erleben kann.

Das wird offensichtlich meine Prioritäten im Leben beeinflussen. Aber Tennislich werde ich natürlich, solange ich diese Leidenschaft für den Sport habe, weitermachen und weiter üben und arbeiten und hoffen, dass ich viele große Titel gewinnen und Nr. 1 bleiben kann. '

Roger Federer