„Novak Djokovic muss motiviert bleiben, um …“, sagt der Experte



by   |  LESUNGEN 671

„Novak Djokovic muss motiviert bleiben, um …“, sagt der Experte

Novak Djokovic macht neunzig! Das ist kein konkreter Satz über den serbischen Meister, sondern einfach die Anzahl der Titel, die er gewonnen hat. Gestern schlug Novak Djokovic den griechischen Tennisspieler Stefanos Tsitsipas in geraden Sätzen und besiegte ihn in einer Stunde und 16 Minuten mit 6: 3, 6: 4.

Der Balkan-Champion hatte ein ziemlich schwieriges Jahr, die Entscheidung, sich nicht gegen Covid impfen zu lassen, kostete ihn die Abwesenheit von den Australian Open und den US Open in New York, aber Nole hört nicht auf.

In dieser Saison verlangsamten die Vorschriften im Zusammenhang mit dem Coronavirus den Aufstieg des Balkan-Tennisspielers, und dies ist einer der Gründe, warum Nole in der Rangliste deutlich zurückfiel. Djokovic kehrte beim Laver Cup auf den Platz zurück, wo er einer derjenigen war, die Roger Federer, einen seiner größten Karriererivalen, feuerten.

Anschließend kehrte er zur ATP Tour zurück und die Auswirkungen seiner waren verheerend. In den letzten beiden Wochen gewann Djokovic die ATP-Turniere in Tel Aviv und Astana und beendete damit das Thema Finals. Dank des Sieges in Wimbledon wird Djokovic Ende des Jahres zu den acht Teilnehmern der ATP Finals gehören und die Möglichkeit haben, ein weiteres Turnier zu spielen und vielleicht zu versuchen, zu gewinnen.

Bis Ende des Jahres stehen nur noch wenige Turniere an, aber Nole hat nicht die Absicht aufzuhören. Novak Djokovic ist, wie sich in den letzten Wochen immer wieder wiederholt hat, lebendiger denn je.

Djokovic gewann seinen 90.

Titel

Patrick Mouratoglou erklärte kürzlich, dass Novak Djokovics wichtigstes Ziel darin bestand, die Führung vor Rafael Nadal im Grand-Slam-Rennen aller Zeiten zu übernehmen. „Eines der interessantesten Dinge in der Geschichte unseres Spiels passiert gerade, nämlich dieses Rennen“, sagte Mouratoglou in einem Video auf seiner Instagram-Seite.

"In dieser Phase seiner Karriere hat Novak ein Ziel, nämlich so viele Grand-Slam-Turniere wie möglich zu gewinnen, weil er mit Rafa im Rennen ist. Viele Chancen hat er nicht, es gibt nur 2 davon im Jahr, da er aktuell nicht bei den Australian Open und den US Open spielt.

„Ich denke, es ist schwierig für ihn und ich denke auch, dass das einer der Gründe ist, warum er diese niederrangigen Turniere spielt, weil er den Rhythmus halten und motiviert bleiben muss, um sich auf die Australian Open vorzubereiten“, sagte Mouratoglou.