Novak Djokovic gibt einen großen Hinweis auf die Rückkehr zu den Australian Open



by   |  LESUNGEN 598

Novak Djokovic gibt einen großen Hinweis auf die Rückkehr zu den Australian Open

Novak Djokovic hat angedeutet, dass er voraussichtlich im Januar bei den Australian Open spielen darf. Der 35-jährige Djokovic wurde zu einem dreijährigen Reiseverbot nach Australien verurteilt, nachdem er Anfang dieses Jahres abgeschoben worden war.

In den vergangenen Wochen und Tagen haben die Anwälte von Djokovic mit den australischen Behörden kommuniziert. Djokovic hofft, dass sein Visumsverbot aufgehoben wird, damit er am Eröffnungs-Grand-Slam der Saison 2023 teilnehmen darf.

„Wenn es um Australien geht, gibt es einige positive Anzeichen, aber inoffiziell. Wir kommunizieren über meine Anwälte in Australien. Tatsächlich kommunizieren sie mit den für meinen Fall zuständigen Behörden.

Ich hoffe, dass ich in den nächsten Wochen eine Antwort bekomme – was auch immer diese Antwort sein mag, aber natürlich hoffe ich auf eine positive – damit ich genug Zeit habe, mich auf den Saisonstart vorzubereiten, falls dieser so gut sein sollte in Australien passieren", sagte Djokovic gegenüber Sportal, wie in Tennis Majors zitiert.

Djokovic hat keine harten Gefühle gegenüber Australien

Das Visa-Debakel für Australien war eine der stressigsten Zeiten in Djokovics Karriere und Leben. Er liebt das Land jedoch immer noch und möchte 2023 nach Down Under zurückkehren.

Bei den Australian Open ist Djokovic neunmaliger Rekordmeister. „Ich möchte wirklich dorthin gehen, ich bin über das hinweg, was dieses Jahr passiert ist, und ich möchte einfach nur Tennis spielen, das ist das, was ich am besten kann.

Australien war schon immer der Ort, an dem ich mein bestes Tennis gespielt habe, die Ergebnisse sprechen für sich, daher bin ich immer besonders motiviert, dorthin zu gehen. Diesmal sogar noch mehr, also. Ich hoffe auf eine positive Antwort", fügte Djokovic hinzu.

Djokovic verpasste 2022 zwei Grand Slams. Nachdem er die Australian Open verpasst hatte, trat Djokovic auch nicht bei den US Open an. Es bleibt abzuwarten, ob Djokovic zu seinem Grand Slam zurückkehren wird bei den Australian Open.