Djokovic und Dimitrov paaren sich mit Badosa und Sabalenka für WTL



by   |  LESUNGEN 653

Djokovic und Dimitrov paaren sich mit Badosa und Sabalenka für WTL

Novak Djokovic wird im selben Team wie Grigor Dimitrov, Paula Badosa und Aryna Sabalenka beim World Tennis League Event spielen, das dieses Jahr vor Weihnachten stattfindet.

Unten sind die anderen Teams. Team Hawks:
  • Alexander Zverev
  • Elena Rybakina
  • Dominic Thiem
  • Anett Kontaveit
Team Kites:
  • Iga Swiatek
  • Felix Auger-Aliassime
  • Sania Mirza
  • Gael Monfils
  • Eugenie Bouchard
Team Eagles:
  • Nick Kyrgios
  • Caroline Garcia
  • Andreas Seppi
  • Rohan Bopanna
  • Bianca Andreescu

Djokovic über die World Tennis League

„Dieses neue Event ist aufregend, daran besteht kein Zweifel“, sagte Djokovic in einer WTL-Pressemitteilung.

„Ich liebe es, in Dubai zu spielen, ich hatte dort im Laufe der Jahre viel Erfolg und freue mich sehr über die Fans. Das ist etwas anderes, und es wird großartig, ein Teil davon zu sein." Auch Iga Swiatek sprach über das Event: „Mir gefällt es am besten, wenn Tennis Menschen verbindet und echte Unterhaltung ist.

Wenn es mit einer großartigen Show und Musik kombiniert wird, ist es noch besser, und das ist der Grund, warum ich mich freue, der diesjährigen World Tennis League beizutreten. Ich freue mich, dass wir zusammen mit anderen Spitzenspielern Tennis als Spaß einem neuen Publikum näher bringen werden.

Ich kann es kaum erwarten!"

World Tennis League-Format

Laut der offiziellen Website der World Tennis League ist WTL ein „4-Team-Wettbewerb, bei dem 16 der besten männlichen und weiblichen Spieler der Welt zusammen mit 6 globalen Leistungsträgern zusammenkommen.

Das verspricht, Sie ein Tennis-Event wie nie zuvor erleben zu lassen." Um die Teams zusammenzustellen, wird laut WTL „am 1. November eine Spielerlotterie abgehalten, bei der die 16-Spieler-Aufstellung in vier Teams mit jeweils vier Spielern aufgeteilt wird, und ein Round-Robin-Format für Spiele im gesamten Turnier.

Die beiden besten Teams werden dann an einem letzten Spieltag gegeneinander antreten, um den Gesamtsieger der World Tennis League in Dubay zu ermitteln." Der Vorsitzende der World Tennis League ist Rajesh Banga. „Die World Tennis League wird ein Event wie kein anderes.

Es bringt ein einzigartiges und fesselndes neues Format in das Tennisspiel und bietet eine spektakuläre Mischung aus Sport und Unterhaltung. Wir können es kaum erwarten, Fans aus der ganzen Welt zu diesem bedeutsamen Event willkommen zu heißen, das eine neue Ära für Tennis einläutet."