Trainer Patrick Mouratoglou spricht über Novak Djokovics künftige Major-Chancen



by   |  LESUNGEN 750

Trainer Patrick Mouratoglou spricht über Novak Djokovics künftige Major-Chancen

Trainer Patrick Muratoglu glaubt, dass Novak Djokovic bis zu 10 weitere Grand-Slam-Titel gewinnen kann, bevor er in den Ruhestand geht. Diese Woche teilte die australische Regierung dem 35-jährigen Djokovic mit, dass sein dreijähriges Reiseverbot aufgehoben worden sei.

Vor diesem Hintergrund hat Djokovic die Chance, im Januar den 10. Australian Open-Rekordtitel zu gewinnen. In diesem Jahr durfte Djokovic nur zwei Grand Slams spielen – die French Open und Wimbledon. Trotzdem hat Djokovic es geschafft, einen Grand Slam zu gewinnen, und jetzt hat er 21 Grand Slams – einen weniger als Rafael Nadal.

Patrick Mouratoglou über die zukünftigen Grand-Slam-Chancen von Djokovic

„Große Neuigkeiten in der Tenniswelt, Novak Djokovic darf bei den Australian Open spielen, also wird er nächstes Jahr wahrscheinlich mindestens drei Grand Slams spielen können.

Das ändert sich komplett, möglicherweise die Geschichte des Spiels, denn Novak ist derjenige, der seit einigen Jahren die meisten Grand Slams gewinnt, außer im Jahr 2020, weil Wimbledon abgesagt wurde, aber ansonsten erzielt er jedes Jahr zwischen zwei und drei Grand Slams.

Wenn er also drei von vier weiteren Jahren spielt und zwei bis drei Grand Slams gewinnen kann, kann er zwischen drei und zehn weitere Grand Slams erzielen. Kannst Du Dir vorstellen? Es ist unglaublich. Und die eigentliche Frage ist, wie lange er Rafa spielen wird, was eine große Frage ist, und die junge Generation, Stefanos Tsitsipas, Daniil Medvedev, all diese Generation und Zverev und die jüngere Generation, Alcaraz, Holger Rune und Sinner.

Werden sie in der Lage sein, Grand Slams zu gewinnen und Novak in gewisser Weise daran zu hindern, 2 bis 3 pro Jahr zu gewinnen? Das sind die Fragen, die in Zukunft so interessant sind, und jetzt, da er den Grand Slam spielen kann, sind wir so aufgeregt, das mitzuerleben", sagte Mouratoglou in einem auf seinem Instagram geposteten Video.

So wie es jetzt aussieht, wird Djokovic wahrscheinlich die ersten drei Grand Slams der Saison 2023 spielen dürfen. Ob Djokovic auch 2023 zu den US Open zurückkehren wird, bleibt abzuwarten.