Cameron Norrie spricht über Wimbledon-Niederlage gegen Novak Djokovic

Norrie erreichte in diesem Jahr in Wimbledon sein erstes Grand-Slam-Halbfinale.

by Faruk Imamovic
SHARE
Cameron Norrie spricht über Wimbledon-Niederlage gegen Novak Djokovic

Der britische Top-Tennisspieler Cameron Norrie hat zugegeben, dass sein Wimbledon-Halbfinale der „Höhepunkt“ seiner Saison 2022 war. Der 27-jährige Norrie erreichte sein erstes Grand-Slam-Halbfinale beim diesjährigen Wimbledon nach einem Viertelfinalsieg mit fünf Sätzen gegen David Goffin.

Im Halbfinale trat Norrie gegen Djokovic an und hatte tatsächlich einen großartigen Start, bevor sich der Serbe erholte und mit 2: 6, 6: 3, 6: 2, 6: 4 gewann. Auch in diesem Jahr erreichte Norrie vier Endspiele und gewann zwei Titel und schaffte es zum ersten Mal in seiner Karriere in die Top-10.

„Ich hatte letztes Jahr offensichtlich ein großartiges Jahr und ich wollte das untermauern, und ich hatte das Gefühl, dass ich das getan habe, und ich habe ein paar Endspiele gespielt und ein paar Titel gewonnen, aber das Highlight war Wimbledon und das Erreichen des Halbfinals dort.

Vor allem zu Hause, wo alle mich, meine Freunde oder meine Familie beim wahrscheinlich größten Turnier der Welt unterstützen. Das war also sehr cool“, sagte Norrie.

Norrie hat das Gefühl, dass er sein Spiel weiter verbessern kann

Der 27-jährige Norrie erlebte 2021 eine Durchbruchssaison auf der Tour.

In diesem Jahr hatte Norrie ein weiteres konstantes Jahr und bewies, dass er zu den Top-15 der Welt gehört. Norrie, der in diesem Jahr einen karrierebesten Rang von Platz 8 der Welt erreichte, sagte dieses Jahr mehrmals, dass er davon träume, einen Grand Slam zu gewinnen und eines Tages die Nummer 1 der Welt zu werden.

„Ich denke, es gibt noch viele Dinge, die ich verbessern kann, und ich denke, ich kann an meiner allgemeinen Ballgeschwindigkeit arbeiten und den Ball auf der Vorhandseite etwas härter treffen und meine Punkte beim Aufschlag besser treffen.

Und ich denke, wenn ich am besten spiele, komme ich immer weiter nach vorne. Also denke ich, dass ich an diesem Bereich arbeiten und letztendlich alle Ausführungsniveaus hochhalten kann. Ich habe das Gefühl, dass ich ein noch härterer Spieler sein kann", erklärte Norrie.

Cameron Norrie Wimbledon Novak Djokovic
SHARE