Novak Djokovic geht vor seiner Rückkehr nach Australien wandern



by FARUK IMAMOVIC

Novak Djokovic geht vor seiner Rückkehr nach Australien wandern

Jelena Djokovic verriet auf Instagram, dass sie und Novak Djokovic eine Wanderexpedition im La Concha-Gebirge in Malaga, Spanien, unternommen haben. Djokovic, der seine Saison 2022 mit einem rekordverdächtigen sechsten ATP-Finalstitel beendete, hat in dieser Nebensaison seine Form beibehalten, um sich auf seine Rückkehr nach Australien im Januar vorzubereiten.

Über ihren Instagram-Account enthüllte Jelena, dass sie und ihr Mann mit Marko Djokovic und dem spanischen Profi-Tennisspieler Carlos Gomez Herrera eine Wanderung unternommen haben. "Ein weiterer Gipfel (erfolgreich abgeschlossen).

Ps. Wir sind dem Weg einer Ziege gefolgt", beschriftete Jelena ihren Instagram-Post.

Djokovic über die Bedeutung seiner Familie

In Turin hatte Djokovic seine Frau und zwei Kinder dabei.

Die Begleitung seiner Familie hat Djokovic sicherlich geholfen, da der Serbe schließlich seinen ersten ATP-Finals-Titel seit 2015 gewann. Nachdem er seinen sechsten ATP-Finals-Titel gewonnen hatte, um Roger Federers Rekord aller Zeiten bei dem prestigeträchtigen Turnier zum Saisonende zu brechen, eröffnete Djokovic, wie seine Familie half ihm in Turin.

„Für mich etwas ganz Besonderes. Ich bin meiner Frau und meinen Kindern sehr dankbar, dass sie gekommen sind. Diese Momente habe ich auf der Tour mit ihnen nicht so oft, also versuche ich natürlich, sie so gut wie möglich zu genießen.

Natürlich erleichtern sie mir das Leben auf der Tour. Der Druck, die Erwartungen, die Spannungen, die man normalerweise bei einem großen Turnier wie diesem durchmacht, wenn sie da sind, lässt es ein bisschen nach, damit ich diese Zeit frei haben kann, Qualitätszeit mit meiner Familie.

Das beruhigt mich sehr und gibt mir Gelassenheit, um mich am nächsten Tag neu zu kalibrieren und mein bestes Tennis zu spielen. Ich weiß nicht, wie viele Turniere ich noch bekommen werde, wenn ich sie alle habe.

Ich schätze diese Momente sehr. Wenn (die Kinder) älter werden, werden sie hoffentlich noch mehr erkennen, welche besonderen Momente wir zusammen erleben", sagte Djokovic nach dem Gewinn des ATP-Finals.

Novak Djokovic