Novak Djokovic: 'Es ist großartig, zurück zu sein'

Novak Djokovic ist in Adelaide erfolgreich in die Saison gestartet.

by Fischer P.
SHARE
Novak Djokovic: 'Es ist großartig, zurück zu sein'

Novak Djokovic startete erfolgreich in die Saison in Adelaide und nahm zum ersten Mal seit 16 Jahren an diesem Event teil! Novak besiegte Constant Lestienne in einer Stunde und 15 Minuten in der ersten Runde mit 6: 3, 6: 2 für einen Platz im Achtelfinale.

Novak war mit seiner Leistung zufrieden, insbesondere nach einem engen Kampf in den ersten sechs Spielen. Djokovic übernahm mit einer Break im sechsten Spiel das Kommando und blickte im Rest des Duells nie zurück.

Der Serbe verlor neun Punkte hinter dem ersten Schuss und verteidigte einen einsamen Breakpoint beim 2:2 im ersten Satz. Auf der anderen Seite verwandelte er 43 % der Rückgabepunkte in drei Breaks aus acht Chancen, genug, um sich über die Spitze zu bewegen.

Djokovic fand hinter dem Aufschlag einen feinen Rhythmus, und Lestienne gewann sein Aufschlagspiel im vierten Spiel mit einem Vorhandwinner zum 2:2. Der Franzose erspielte sich in Spiel fünf nach einem Fehler des Serben am Netz eine Breakchance.

Novak bestritt es nach dem Vorhandfehler des Rivalen und feuerte einen Aufschlag-Winner, um eine 3: 2-Lücke zu öffnen. Constant verpasste seine Chancen im sechsten Spiel und spielte eine lockere Vorhand, um den Aufschlag fallen zu lassen und mit 4: 2 in Rückstand zu geraten.

Djokovic festigte den Vorteil mit einem Vorhand-Winner im siebten Spiel und landete einen Aufschlag-Winner mit 5: 3, um ihn in 38 Minuten zu beenden.

Novak Djokovic steht in Adelaide in der zweiten Runde

Die dritte Breakchance zu Beginn des zweiten Satzes verwandelte der Serbe mit einem Vorhand-Winner.

Novak hielt seinen Aufschlag ohne Punktverlust in Spiel zwei und verwandelte die dritte Breakchance wenige Minuten später zum 3:0-Vorsprung. Ein Aufschlag-Winner schickte Djokovic mit 4:0 in Führung, und er baute den Rückstand mit einem weiteren feinen Aufschlagspiel auf 5:1 aus.

Lestienne aufschlug in den Spielen fünf und sieben gut, um ein 6: 0 zu vermeiden und das Match zu verlängern. Der Serbe besiegelte das Match in Spiel acht mit einem Aufschlag-Winner, der ihn in die zweite Runde schickte.

„Nun, natürlich ist es großartig, zurück zu sein. Das volle Haus für mein erstes Spiel zu sehen, war eine wunderbare Überraschung, mit viel Unterstützung und Liebe. Das hat mich motiviert und es mir ermöglicht, mich mit meinem Spiel auf dem Platz am besten auszudrücken.

Ich habe einen sehr soliden, konkurrenzfähigen Start hingelegt. Wir blieben in den ersten sechs Spielen eng beieinander, wobei Constant einen Breakpoint hatte. Ich habe es geschafft, in entscheidenden Momenten solide zu spielen und wurde mit dem Break belohnt.

Ich habe danach nicht mehr zurückgeschaut und im zweiten Satz hat alles gut für mich funktioniert", sagte Novak Djokovic.

Novak Djokovic
SHARE