Constant Lestienne: Ich begann zu denken, dass ich Novak Djokovic schlagen könnte.

Lestienne erlitt in Adelaide eine klare Niederlage gegen Djokovic.

by Faruk Imamovic
SHARE
Constant Lestienne: Ich begann zu denken, dass ich Novak Djokovic schlagen könnte.

Weltrangliste 65 Constant Lestienne beschrieb das Spiel gegen Novak Djokovic als eine große Tennisstunde und gab zu, dass er anfing zu glauben, er könnte Djokovic schlagen, nachdem er einen frühen Breakpunkt erzielt hatte.

Am Dienstag spielte der 30-jährige Lestienne zum ersten Mal in seiner Karriere gegen Djokovic. Im ersten Durchgang des Adelaide International besiegte der topgesetzte Djokovic Lestienne 6-3 6-2. "Es war großartig, wirklich!

Es war keine leichte Auslosung für mich, Novak Djokovic in der ersten Runde eines ATP 250 zu treffen, aber es ist wahr, dass man so lernt. Ich habe gesehen, wie schwierig das Niveau war, aber es ist großartig, einem solchen Spieler gegenübergestanden zu haben und ich habe nur positive Dinge von diesem Treffen.

Das wird eine großartige Geschichte für meine Kinder sein", sagte Lestienne dem L'Equipe.

Lestienne: Ich begann zu glauben, dass ich Djokovic vielleicht schlagen könnte

"Es war wirklich eine großartige Erfahrung.

In meiner Karriere hatte ich noch nie gegen einen Top-Spieler wie ihn gespielt, also war es vor dem Treffen etwas stressig, ich wusste nicht, ob ich auf dem Niveau sein würde. Ich hatte einen guten Start in das Match, bei 2:2 bekomme ich einen Breakpunkt und ich sehe, dass Djokovic anfängt, wütend zu werden.

In diesem Moment glaubte ich es! Ich dachte, ich könnte gewinnen! Obwohl ich weiß, dass es vielleicht naiv klingt", fügte Lestienne hinzu. Der erste Breakpunkt des Matches fand im fünften Spiel statt, als Djokovic Lestiennes Breakpunkt rettete, um 3:2 in Führung zu gehen.

Nachdem er einen Breakpunkt gerettet hatte, holte Djokovic im sechsten Spiel seinen ersten Break des Matches und führte 4:2. Djokovic gab Lestienne im Rest des ersten Satzes keine Breakpunkte mehr, als er im neunten Spiel den Opener für sich entschied.

Mit einem Satz in Führung begann Djokovic den zweiten Satz mit zwei Breaks in Folge und einer 4:0-Führung. Djokovic hatte dann keine Probleme, das Match in zwei Sätzen zu beenden. In seinem nächsten Spiel trifft Djokovic auf Quentin Halys.

Constant Lestienne Novak Djokovic
SHARE