Novak Djokovic und Nick Kyrgios planen ein Freundschaftsspiel vor den Australian Open

Djokovic machte nach seinem Sieg im Achtelfinale in Adelaide eine Offenbarung.

by Weber F.
SHARE
Novak Djokovic und Nick Kyrgios planen ein Freundschaftsspiel vor den Australian Open

Novak Djokovic hat bekannt gegeben, dass er und Nick Kyrgios in Gesprächen mit Tennis Australia sind, um ein Ausstellungsspiel im Vorfeld der Australian Open zu organisieren. Der 35-jährige Djokovic startete seine Saison 2023 beim Adelaide International in dieser Woche.

In der Zwischenzeit zog sich Kyrgios aufgrund einer Knöchelverletzung aus dem United Cup und Adelaide International 2 nächste Woche zurück. Nun scheint es, dass Kyrgios vor dem ersten Grand Slam der Saison mindestens ein Ausstellungsspiel bestreiten möchte.

„Wir sprechen mit den Australian Open darüber, in einer Woche vor Beginn des Turniers etwas zu unternehmen. Ja, ich habe mit Nick gechattet und ich würde gerne mit ihm spielen, und er hat zugesagt, aber er will kürzere Sätzen.

Mal sehen, ob das klappt“, verriet Djokovic laut Nine’s World Wide of Sports.

Djokovic über seine Beziehung zu Kyrgios

Dass Djokovic und Kyrgios in der Vergangenheit nicht wirklich beste Freunde waren, ist kein Geheimnis.

Aber alles änderte sich, nachdem Kyrgios Djokovic während der berüchtigten Visa-Saga in Australien öffentlich und sehr lautstark unterstützt hatte. Jetzt gibt Djokovic zu, dass dies der Wendepunkt in ihrer Beziehung war.

„Ich war viele Jahre lang nicht sein Lieblingstyp – nehmen wir es mal so. Aber er war einer der ganz wenigen, die mir letztes Jahr zur Seite standen, und das respektiere und schätze ich. In diesen Momenten können Sie tatsächlich sehen, wer Sie wirklich unterstützt und wer an Ihrer Seite ist und wer mit dem Strom der Gesellschaft und dem Druck, den die Medien auf Sie ausüben, mitgeht.

Er hat mich in den Momenten, in denen ich sehr gefordert war, ungeteilt unterstützt, und ihn als Australier habe ich sehr respektiert. Seitdem hat sich unsere Beziehung zum Besseren verändert“, erklärte Djokovic.

Im Sommer spielte Kyrgios in Wimbledon in seinem ersten Grand-Slam-Finale gegen Djokovic. Nachdem Djokovic Kyrgios besiegt hatte, ermutigte er ihn, den Kopf hoch zu halten, und sagte ihm, dass es in Zukunft weitere großartige Grand-Slam-Läufe für ihn geben würde.

Novak Djokovic Nick Kyrgios Australian Open
SHARE