Novak Djokovic tritt gemeinsam mit Rafael Nadal beim Dubai Turnier an

Der 35-jährige Djokovic wird nächsten Monat seinen 13. Auftritt in Dubai haben.

by Faruk Imamovic
SHARE
Novak Djokovic tritt gemeinsam mit Rafael Nadal beim Dubai Turnier an

Der serbische Tennissuperstar Novak Djokovic hat sich dem ATP 500 Dubai-Spielerfeld von Rafael Nadal angeschlossen, wie Michal Samulski berichtet.

Djokovic, 35, wird seinen 13. Auftritt auf den Hartplätzen von Dubai haben. Während seiner Karriere hatte Djokovic viel Erfolg in Dubai. Beim Dubai-Event ist Djokovic fünffacher Champion und hat eine beeindruckende Bilanz von 5-1 in Dubai-Finals.

Im letzten Jahr begann Djokovic seine Saison 2022 in Dubai. Dort erreichte er das Viertelfinale, bevor er gegen Jiri Vesely verlor. Djokovics letzter Dubai-Triumph kam 2020, als er Stefanos Tsitsipas im Finale besiegte. In diesem Jahr wird Djokovic sicherlich zu den Top-Favoriten gehören, um seinen sechsten Dubai-Titel zu gewinnen.

Das Dubai-Event findet vom 27. Februar bis 4. März statt.

Djokovic konzentriert sich jetzt auf die Australian Open

Djokovic begann seine Kampagne 2023 mit einem Triumph beim Adelaide International. Jetzt strebt Djokovic danach, seinen Rekordtitel 10 bei den Australian Open zu gewinnen.

Nach dem Gewinn von Adelaiide betonte Djokovic die Bedeutung der Australian Open. "Ich könnte mir keine bessere Vorbereitung und Vorbereitung auf die Australian Open wünschen. Natürlich ist die Australian Open der größte Grund, warum ich hier in Australien bin, aber gleichzeitig will ich jedes Turnier gewinnen, bei dem ich spiele, unabhängig vom Turnierniveau.

Ich liebe es, in Australien zu spielen. Ich meine, meine Ergebnisse bezeugen das. Ich würde nicht so gut in einem Ort spielen können, an dem ich mich nicht wohl fühle. Ich freue mich auf Melbourne. Rod Laver ist wahrscheinlich mein erfolgreichster Platz in meiner Karriere.

Ich liebe es, dort zu spielen. Ich freue mich darauf. Ich habe eine Woche Pause für die Erholung und arbeite an spezifischen Dingen in Bezug auf mein Spiel, meinen Körper und bringe meinen Geist in den richtigen Zustand für das Best-of-Five und hoffentlich zwei lange Wochen", sagte Djokovic. Djokovic trifft in der ersten Runde der Australian Open auf Roberto Carballes Baena.

Novak Djokovic Rafael Nadal
SHARE