Novak Djokovic über wie er in Erinnerung bleiben möchte

Djokovic gilt weithin als einer der größten Spieler der Tennisgeschichte.

by Faruk Imamovic
SHARE
Novak Djokovic über wie er in Erinnerung bleiben möchte

Novak Djokovic gibt zu, dass er gerne an seinen persönlichen Eigenschaften und als Beispiel dafür in Erinnerung bleiben möchte, dass alles durch harte Arbeit und Anstrengung erreicht werden kann. Djokovic, 35, ist ein 21-facher Grand-Slam-Champion und allgemein als einer der größten Tennis-Spieler aller Zeiten angesehen.

Aber als er aufwuchs, kam Djokovic nicht wirklich aus einer reichen Familie und sein Vater musste immer herausfinden, wie er Geld beschaffen konnte, damit sein Sohn an Junior-Turnieren teilnehmen konnte. Jetzt ist Djokovic ein allzeit großer im Tennis und all seine Anstrengungen und harte Arbeit haben sich ausgezahlt.

In einem Interview mit Sasa Ozmo von Tennis Majors wurde Djokovic gefragt, wie er gerne in Erinnerung bleiben möchte.

Djokovic: Ich hoffe, ich verbreite positive Energie bei Sportfans

"Durch meine persönlichen Eigenschaften, hoffentlich mehr durch meine Tugenden als durch meine Fehler, die ich habe, wie jeder andere Mensch auch.

Ich versuche, mein Leben in vollen Zügen zu genießen und mir bewusst zu sein, dass es viele Menschen gibt, die nicht so viel Glück hatten wie ich. Der Weg, auf dem ich aufgewachsen bin, hat mir geholfen, dieses Bewusstsein zu bewahren.

Ich versuche immer, mich daran zu erinnern, woher ich komme. Alles, was ich jetzt habe, wurde mir nicht geschenkt, ich musste es mir verdienen, zusammen mit den Menschen um mich herum, die mir geholfen haben, meinen Traum zu verwirklichen und es weiterhin zu tun.

Ich hoffe, dass ich positive Energie bei Sportfans auf der ganzen Welt verbreite - ich würde mich freuen, wenn die Leute sich gut fühlen, wenn sie mich spielen sehen und dass sie mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich um andere kümmert.

Natürlich auch durch meine Erfolge im Tennis, von denen ich hoffe, dass es noch mehr geben wird", sagte Djokovic gegenüber Tennis Majors. Derweil bereitet sich Djokovic darauf vor, seine Australian-Open-Kampagne zu starten.

In seiner Eröffnungsrunde im Melbourne Park spielt Djokovic gegen Roberto Carballes Baena. Djokovic ist der Top-Favorit, um einen Rekord-10. Australian-Open-Titel in diesem Januar zu gewinnen.

Novak Djokovic
SHARE