Novak Djokovic: 'Hoffentlich können sie den ganzen Weg bleiben'



by   |  LESUNGEN 599

Novak Djokovic: 'Hoffentlich können sie den ganzen Weg bleiben'

Novak Djokovic bleibt der klare Favorit auf den Gewinn der Australian Open 2023. Die frühere Nummer 1 der Welt kehrte nach der hässlichen Seifenoper im vergangenen Jahr, die zu seiner Ausweisung aus dem Land führte, nach Melbourne zurück.

Das serbische Phänomen debütierte am Dienstag in der Rod Laver Arena und besiegte mühelos den Spanier Roberto Carballes Baena. Letzterer konnte sich nur in den ersten beiden Sätzen gegen Nole behaupten, während er im dritten Satz kaum vier Punkte hinzufügte.

Erinnern wir uns daran, dass der 35-Jährige aus Belgrad im Land der Kängurus auf der Jagd nach seinem zehnten Titel ist, der es ihm ermöglichen würde, Rafael Nadal in 22 Slams gleichzusetzen. Allerdings hatte der Serbe 2022 aufgrund seines Impfstatus zwei Titel verpasst und den Schaden dank seines siebten Wimbledonsiegs begrenzt.

Novaks Auslosung stellt keine unmöglichen Hindernisse dar, insbesondere nach der deutlichen Niederlage von Gastgeber Nick Kyrgios. Der Australier hat seine Knieverletzung nicht ausgeheilt und muss sich in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen.

Vasek Pospisil gab in einem Interview mit „Stadium Astro“ zu, Djokovic bei den Australian Open ermutigt zu haben. „Ich hoffe, Novak Djokovic gewinnt die Australian Open“, begann Pospisil ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen.

„Ich halte ihn bei weitem für den Favoriten. Wenn man sich für einen Favoriten entscheiden muss, ist es schwer, seinen Namen nicht zu erwähnen. Davon abgesehen gibt es viele großartige Spieler, die in Melbourne den ganzen Weg gehen können.

Ich würde auch Rafael Nadal einschließen, der letztes Jahr den Titel gewonnen hat. Obwohl er in den letzten Monaten nicht viel gespielt hat, ist er eine Legende im Spiel. Ich habe ihn direkt hinter Novak gestellt", fügte Vasek hinzu.

An den Mikrofonen des Tennis Channel analysierte Martina Navratilova ausführlich die Aussichten von Nadal und Djokovic: "Novak Djokovic ist derjenige mit den besten Chancen, 2023 weitere Slams zu gewinnen."

Djokovic freut sich, dass seine Eltern ihn anfeuern

Novak Djokovic ist optimistisch, bei den Australian Open 2023 erfolgreich zu sein.

„Letztendlich sind es nur Zahlen“, sagte Novak Djokovic, „ich meine, ich war schon einmal in Situationen, in denen ich um einige wirklich große historische Dinge gespielt habe, und ich war gesegnet, sie zu haben mehr Erfolg als Misserfolge in diesen besonderen Situationen.

Ich weiß, wie ich mich benehmen muss; Ich weiß damit umzugehen. Mal sehen, wie weit ich komme“. Novak Djokovic freut sich, dass seine Eltern ihn anfeuern: „Ich bin wirklich froh, sie hier zu haben. Wie ich auf dem Platz sagte, waren sie das letzte Mal hier, eigentlich das einzige Mal, dass sie hier waren, im Jahr 2008", sagte der Serbe.

„Wir haben einige großartige Erinnerungen und Überlegungen zu der Zeit, die sie vor 15 Jahren hier zusammen verbracht haben“, sagte er. „Ja, hoffentlich können sie den ganzen Weg bleiben, ich kann den ganzen Weg bleiben und wir können eine weitere großartige Feier haben“.