Nick Kyrgios beeindruckt von Novak Djokovic: Wie habe ich ihn geschlagen?



by   |  LESUNGEN 422

Nick Kyrgios beeindruckt von Novak Djokovic: Wie habe ich ihn geschlagen?

Nick Kyrgios war absolut beeindruckt von Novak Djokovics Sieg bei den Australian Open gegen Alex de Minaur und fragte scherzhaft, wie er es geschafft hatte, den Serben zweimal zu schlagen. Am Sonntag zerlegte Djokovic de Minaur 6-2 6-1 6-2 im Achtelfinale der Australian Open.

Anfang 2017 besiegte Kyrgios Djokovic bei ihrer ersten Begegnung auf den Hartplätzen von Acapulco. Ein paar Wochen später schlug Kyrgios Djokovic erneut - diesmal in Indian Wells. "Das Anschauen von Novak heute lässt mich mein Tennis im Allgemeinen besser sehen.

Wie habe ich diesen Kerl geschlagen?", twitterte Kyrgios nach Djokovics dominantem Sieg gegen de Minaur.

Kyrgios forderte den Australian Open auf, Djokovic Respekt zu zollen

Vor Beginn der Australian Open forderte Kyrgios öffentlich, dass das Publikum in Melbourne gegenüber Djokovic respektvoll sein sollte.

"Ich würde einfach sagen, dass Novak hier ist und keine Regeln aufgestellt hat. Alles, was er will, ist eine Show zu bieten. Er verfolgt Dinge, die Athleten selten verfolgen können. Er ist einer der größten Athleten aller Zeiten, nicht nur auf dem Tennisplatz.

Er ist hier, um Melbourne eine Show zu bieten. Ich denke, als Fans sollten wir ihn schätzen. Natürlich weiß ich, dass es Fans geben wird, die ihn nicht gewinnen sehen wollen, aber ich denke, sie sollten die Grenze nicht überschreiten.

Ihr habt Geld bezahlt, um einen Spieler spielen zu sehen. Es ist ziemlich widersprüchlich, wenn man dorthin geht und darüber albern wird. Ihr müsst ihn am Ende des Tages ein bisschen respektieren, weil er einer der Besten ist", sagte Kyrgios.

Bisher hat Djokovic in Melbourne Park gute Unterstützung erhalten. Es gab Momente, in denen einige Zuschauer beschlossen, Djokovic aufzuziehen, aber insgesamt läuft Djokovics Rückkehr nach Melbourne Park bisher gut.