Rusedskis Prognose für das Finale der Australian Open: Novak Djokovic in vier Sätzen

Greg Rusedski gibt einen kurzen Ausblick auf das Finale der Australian Open zwischen Djokovic und Tsitsipas.

by Ivan Ortiz
SHARE
Rusedskis Prognose für das Finale der Australian Open: Novak Djokovic in vier Sätzen

Greg Rusedski hat eine kurze Vorschau auf das Finale der Australian Open gegeben, da er voraussagt, dass Novak Djokovic Stefanos Tsitsipas in vier Sätzen schlagen wird. Der 35-jährige Djokovic und der 24-jährige Tsitsipas stehen sich zum zweiten Mal in einem Grand-Slam-Finale gegenüber.

Vor anderthalb Jahren führte Tsitsipas im Finale der French Open 2021 mit zwei Sätzen gegen Djokovic, bevor Djokovic zurückstürmte und in fünf Sätzen gewann. „Djokovic wird Stefanos' Vorhand öffnen, um in seine Rückhand zu kommen und diese Seite zu brechen.

Tsitsipas muss mit Abwechslung großartig aufschlagen, aggressiv sein, nach vorne kommen und Novak einbringen, wenn er die Möglichkeit dazu hat, zu seinen Bedingungen. Schwierig in 5 Sätzen auszuführen. Novak in 4", schrieb Rusedski auf Twitter.

Was steht für Djokovic und Tsitsipas auf dem Spiel?

Djokovic strebt an, seinen 22. Grand Slam zu gewinnen und Rafael Nadal auf der Grand-Slam-Rekordliste aller Zeiten zu binden.

Auf der anderen Seite hofft Tsitsipas, Djokovic zu schlagen und seinen ersten Grand-Slam-Titel zu holen. Für beide Spieler steht noch eine Sache auf dem Spiel - wer auch immer die Australian Open gewinnt, wird am Montag auch Carlos Alcaraz auf Platz 1 der Welt ersetzen.

"Natürlich [fügt zusätzliche Bedeutung hinzu]. Grand Slams zu gewinnen und die Nummer 1 der Welt zu sein, sind wahrscheinlich die beiden größten Gipfel, die Sie als professioneller Tennisspieler erklimmen können.

Mal sehen, was passiert“, sagte Djokovic auf der ATP-Website. Vor dem Finale besitzt Djokovic eine 10:2-Bilanz gegen Tsitsipas. "Das bedeutet alles, besonders in dieser Phase meiner Karriere. Ich brauche diesen Motor, ich brauche diese Energie und ich bin wirklich dankbar, dass ich noch genug Gas in meinen Beinen habe, um in diesem Level auf einem der größten Tennisplätze der Welt spielen zu können", sagte Djokovic.

Australian Open Novak Djokovic Greg Rusedski
SHARE