Cahill: Ich habe noch nie jemanden gesehen, der professioneller ist als Djokovic

Trainer Cahill spricht Djokovic ein großes Lob aus.

by Weber F.
SHARE
Cahill: Ich habe noch nie jemanden gesehen, der professioneller ist als Djokovic

Trainer Darren Cahill glaubt, dass Novak Djokovic der goldene Standard dafür ist, wie ein Tennisspieler auf seinen Körper achten sollte. Djokovic, der im Mai 36 Jahre alt wird, ist immer noch sehr gesund und in außergewöhnlicher Form.

Djokovic kämpfte zu Beginn der Saison 2023 mit einer leichten Oberschenkelverletzung, konnte aber dennoch einen Rekord bei den 10. Australian Open gewinnen. „Ich habe tatsächlich gehört, wie Andrea Petkovic Novak als wie Wasser beschrieben hat, weil man es irgendwie bekommen kann, aber man kann es nicht wirklich festhalten.

Und ich denke, das ist eine wirklich gute Art, Novak zu beschreiben, weil er einen Weg findet, durch jede Ritze und jeden Spalt zu kommen, um das Spiel des Gegners zu brechen und Schwächen zu finden. Und seine Bewegung und seine Professionalität sind unübertroffen.

Ich habe Federer erwähnt, bevor ich lange Zeit der Wegbereiter für das war, was er vor 15 Jahren leisten konnte. Aber diese Jungs [Nadal und Djokovic] haben es auf eine ganz neue Ebene gebracht, besonders Novak. Ich habe noch nie jemanden gesehen, der sich um seinen Körper kümmert und professioneller ist als Novak, mit den Anstrengungen, die er unternimmt, um seinen Körper an den Ort zu bringen, an dem er ist“, sagte Cahill über The Big Deal, per Sportskeeda.

Djokovic überwand eine Oberschenkelverletzung und gewann die AO

Bei seinem ersten Turnier der Saison beim Adelaide International zog sich Djokovic das Bein zu und erlitt eine Oberschenkelverletzung. Trotzdem konnte Djokovic Adelaide gewinnen.

Später ging es für Djokovic in den Melbourne Park, wo er seinen 22. Grand-Slam-Titel gewann. Nachdem die Australian Open vorbei waren, enthüllte der Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, dass Djokovic mit einem 3-Zentimeter-Quadratriss zu kämpfen hatte.

Als Djokovics Trainer Goran Ivanisevic auf die Verletzung angesprochen wurde, sagte er, dass sich die Mehrheit der Spieler entschieden hätte, die Australian Open ausfallen zu lassen - nicht aber Djokovic. In der Zwischenzeit wird erwartet, dass Djokovic später in diesem Monat in Dubai wieder aktiv wird.

SHARE