Novak Djokovic überholt Steffi Graf mit den meisten Wochen als Nr.1: Es ist surreal

Djokovic hat seinem Lebenslauf eine weitere beeindruckende Leistung hinzugefügt.

by Faruk Imamovic
SHARE
Novak Djokovic überholt Steffi Graf mit den meisten Wochen als Nr.1: Es ist surreal

Novak Djokovic gibt zu, dass es "surreal" ist, dass er Steffi Graf auf der Liste der am längsten an der Spitze der Weltrangliste verbrachten Wochen einholt und übertrifft. Letzten Montag erreichte Djokovic Grafs Rekord von 377 Wochen an der Spitze.

An diesem Montag begann Djokovic seine Rekord- 378. Woche als Weltranglisten-Erster. Reflektierend über seinen neuesten beeindruckenden Erfolg gab Djokovic zu, dass es "schmeichelhaft" ist, in einem Atemzug mit Graf und anderen Allzeitgrößen genannt zu werden.

"Es ist auf eine Art surreal, so viele Wochen lang die Nummer eins der Welt zu sein, um Steffi Graf zu erreichen, die eine der Allzeitgrößen unseres Sports ist, sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Es ist schmeichelhaft, unter diesen legendären Namen zu sein", sagte Djokovic in Dubai laut Tennis Now.

Djokovic ist dankbar, dass sich seine harte Arbeit auszahlt

Letzten Mittwoch gab Djokovic in Belgrad eine Pressekonferenz vor überwiegend serbischen Journalisten. Zu Beginn seiner Pressekonferenz sprach Djokovic über das Erreichen von Grafs Rekord der am längsten an der Spitze der Weltrangliste verbrachten Wochen. "Ich bin froh, dass ich Steffi Grafs Rekord erreicht habe.

Ich habe alles diesem Sport untergeordnet und ich habe das Glück, ein großartiges Team von Menschen um mich herum zu haben, nicht nur professionelle, sondern auch familiäre, die mir bedingungslose Unterstützung während ihres Lebens gegeben haben und mir geholfen haben, heute vor Ihnen mit Rekorden und Erfolgen zu stehen.

Ich sage das, um mich daran zu erinnern, wo ich angefangen habe und wie diese Reise durchgeführt und erlebt werden musste! In dieser Phase meiner Karriere habe ich das Gefühl, dass ich noch mehr Anstrengungen und alles auf und neben dem Platz unternehmen muss, um mit den jungen Spielern mithalten zu können", sagte Djokovic letzte Woche in Belgrad.

In der Zwischenzeit spielt Djokovic beim ATP-500-Event in Dubai in dieser Woche. Für Djokovic ist dies das erste Turnier seit dem Gewinn der Australian Open. Es bleibt abzuwarten, ob Djokovic in dieser Woche seinen sechsten Titel in Dubai gewinnen kann.

Novak Djokovic Steffi Graf
SHARE