Becker: Ich hätte nie gedacht,dass der Rekord von Steffi Graf gebrochen werden könnte

Boris Becker beeindruckt von dem, was Djokovic erreicht hat.

by Weber F.
SHARE
Becker: Ich hätte nie gedacht,dass der Rekord von Steffi Graf gebrochen werden könnte

Boris Becker bezeichnete Novak Djokovics jüngste Leistung als „unglaublich“ und gab zu, dass er „nie gedacht hätte“, dass irgendjemand in der Lage sein würde, Steffi Grafs Rekord für die meisten Wochen auf Platz 1 zu schlagen.

An diesem Montag trat Djokovic an der Spitze in eine rekordverdächtige 378. Woche ein. Nachdem Graf mit insgesamt 377 Wochen an der Spitze zurückgetreten war, glaubten viele, dass dies ein Rekord sei, der niemals gebrochen werden würde. „Das ist eine unglaubliche Leistung.

Ich hätte nie gedacht, dass dieser Rekord gebrochen werden könnte. Als Landsfrau hätte ich mir gewünscht, dass Steffi Graf die Allzeit-Leaderin ist, aber da ich auch eine enge Freundin von Novak bin, bin ich auch nicht unglücklich", sagte Becker gegenüber Eurosport.

Becker lobt Djokovics neueste Errungenschaft: Rekorde sollen gebrochen werden

„Novak ist ein fantastischer Typ und ein großartiger Champion. Rekorde sollen gebrochen werden. Früher oder später werden alle Rekorde gebrochen, aber dieser gehört in die Tennis-Geschichtsbücher.

Und raten Sie mal, es zählt immer noch. Ich denke, Novak wird noch ein paar Wochen die Nummer eins sein, bevor jemand seine Krone übernimmt", fügte Becker hinzu. Der 35-jährige Djokovic verlor im vergangenen Juni den Spitzenplatz.

Zu Beginn dieser Saison war Djokovic auf Platz 5 der Weltrangliste. Aber nachdem er bei den Adelaide International und den Australian Open hintereinander Titel gewonnen hatte, kehrte Djokovic an die Spitze zurück. Auf die Frage, ob er Grafs Rekord brechen könnte, gab Djokovic zu, dass es sich „surreal“ anfühlt.

„Es ist in gewisser Weise surreal, so viele Wochen die Nummer 1 der Welt zu sein, um es mit Steffi Graf aufzunehmen, die eine der größten Größen unseres Sports aller Zeiten ist, sowohl Männer als auch Frauen.

Es ist schmeichelhaft, nur unter diesen legendären Namen zu sein", sagte Djokovic in Dubai. Unterdessen tritt Djokovic diese Woche beim ATP-500-Event in Dubai an. In Dubai ist Djokovic fünffacher Champion. Djokovic hat in dieser Saison noch kein Match verloren und ist der Top-Favorit auf den Sieg in Dubai.

Steffi Graf Boris Becker
SHARE