Daniil Medvedev: Novak Djokovic hat viele Hasser

Medwedew hatte 2022 zwei Stationen auf dem ersten Platz der Welt.

by Faruk Imamovic
SHARE
Daniil Medvedev: Novak Djokovic hat viele Hasser

Daniil Medvedev sagt, dass ihm bewusst zu werden, dass Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer Hasser haben, ihm geholfen hat, sich weniger darum zu kümmern, was andere sagen. Am 28. Februar 2022 wurde Medvedev zum ersten Mal in seiner Karriere die Nummer 1 der Welt.

In seiner ersten Amtszeit als Nummer 1 verbrachte Medvedev nur drei Wochen auf diesem Platz. Mitte Juni eroberte Medvedev erneut den Platz als Nummer 1 und blieb dort bis zum Ende der US Open. In Indian Wells gab Medvedev zu, dass es sich "großartig" anfühlte, zu wissen, dass er die Nummer 1 der Welt war, aber erkannte auch den Druck, der damit verbunden war, der bestplatzierte Spieler der Welt zu sein.

Medvedev: Djokovic, Nadal & Federer haben alle Hasser

"Und dieser Druck, die Nummer 1 zu sein, hat sicherlich viele Hasser. Und das ist normal. Novak hat viele Hasser. Selbst Rafa und Roger haben irgendwie welche. Du denkst dir, wie ist das möglich? Sie sollten keine haben (lacht).

Und das hat mir gezeigt, dass ich mich noch weniger darum kümmern sollte und mich mehr auf mich selbst und meine engen Menschen um mich herum konzentrieren sollte, weil das der einzige Weg ist, um gesund und dir selbst treu zu bleiben und wie gesagt, keine Bedauern zu haben.

Nur weil jemand sagt, dass du diesen Rückhand ins Feld hätte bringen sollen, heißt das nicht, dass du nicht dein Bestes gegeben hast, und vielleicht wird dir dein Trainer sagen, ob du etwas besser machen könntest, und er ist die einzige Person, die dir das sagen kann", sagte Medvedev.

Medvedev fühlte zwar einen zusätzlichen Druck, als er die Nummer 1 war, war sich jedoch nicht zu 100% sicher, dass seine Rivalen ihn nur deshalb mehr schlagen wollten, weil er der bestplatzierte Spieler war. "Versuchen die Tennisspieler, dich mehr zu schlagen, wenn du die Nummer 1 bist? Ich weiß es nicht.

Ich hoffe nicht, denn es wäre für sie besser, wenn sie es in jedem Spiel versuchen, unabhängig von deiner Platzierung in der Weltrangliste", sagte Medvedev.

Daniil Medvedev Novak Djokovic
SHARE