Novak Djokovic meldet sich für das Serbia Open an, das auf die French Open zusteuert

Djokovic wird offiziell zu den Serbia Open zurückkehren.

by Faruk Imamovic
SHARE
Novak Djokovic meldet sich für das Serbia Open an, das auf die French Open zusteuert

Novak Djokovic ist nun offiziell für die Teilnahme am Serbia Open in Banja Luka bestätigt worden, da sein Name die Eintragsliste des Turniers anführt. Der 35-jährige Djokovic wird seinen dritten aufeinanderfolgenden Auftritt beim Serbia Open haben.

Aufgrund der laufenden Renovierungsarbeiten am Novak Tennis Center in Belgrad wird das diesjährige Serbia Open in Banja Luka, Bosnien und Herzegowina, stattfinden. Im vergangenen Jahr beendete Djokovic das Serbia Open als Zweiter, nachdem er im Finale gegen Andrey Rublev verloren hatte.

Rublev, der auf Platz 7 der Weltrangliste steht, hat sich ebenfalls für das Serbia Open angemeldet, um seinen Titel zu verteidigen. Die Eintragsliste des Serbia Open umfasst einige weitere bemerkenswerte Namen wie den dreifachen Grand-Slam-Champion Stan Wawrinka, den ehemaligen Weltranglisten-Siebten Richard Gasquet und den Cincinnati-Masters-Champion von 2022, Borna Coric.

Djokovic wurde im Finale des Serbia Open 2022 von Rublev geschlagen.

Im vergangenen Jahr versuchte Djokovic noch, sein bestes Spiel zu finden, als er in Belgrad ankam. Am Ende konnte Djokovic das Finale erreichen, bevor er in drei Sätzen gegen Rublev verlor.

Nachdem Rublev Djokovic im Finale von Belgrad geschlagen hatte, nahm er sich einen Moment Zeit, um zu würdigen, wie besonders dieser Moment war. "Es ist großartig, gegen dich zu spielen und zum zweiten Mal auf dem Platz zu stehen.

Ich hoffe, wir haben noch mehr Kämpfe. Ich fühle mich hier so großartig, es ist eine sehr schöne Stadt. Es fühlt sich wirklich besonders an. Ich möchte mich bei allen Zuschauern bedanken, die die Spieler die ganze Woche über unterstützt haben.

Es ist etwas Besonderes für uns alle, wieder volle Zuschauerränge zu sehen", sagte Rublev nach dem Finale. Die diesjährige Ausgabe des Serbia Open findet zwischen dem 17. und 23. April statt. Am 9. April beginnt das Monte Carlo Masters.

Djokovic, dem die Einreise in die USA für Indian Wells und Miami verwehrt wurde, wird voraussichtlich in Monte Carlo wieder in Aktion treten. Nach Monte Carlo wird Djokovic beim Serbia Open spielen.

Novak Djokovic French Open
SHARE