Novak Djokovic hat heute in Belgrad trainiert, dann ging es nach Monte Carlo

Das Monte Carlo Masters startet in 10 Tagen.

by Ivan Ortiz
SHARE
Novak Djokovic hat heute in Belgrad trainiert, dann ging es nach Monte Carlo

Novak Djokovic ist am Donnerstag nach Monte Carlo gefahren, berichtet Sport Klub. Der 35-jährige Djokovic hat am vergangenen Wochenende seine Vorbereitung auf die Sandplatzsaison gestartet. Ein paar Tage trainierte Djokovic auf den Sandplätzen seines Tenniszentrums in Belgrad.

Am Donnerstag hatte Djokovic eine Trainingseinheit mit seinem serbischen Landsmann Filip Krajinovic. Nach dem Training ging Djokovic nach Monte Carlo, wo er trainieren wird, bis das erste Sand-Masters-Turnier des Jahres am 9.

April beginnt.

Djokovic wird in Monte Carlo zum Einsatz zurückkehren

Nach Abschluss seiner Dubai-Kampagne sagte Djokovic, wenn ihm die Einreise in die Vereinigten Staaten verweigert würde, würde er seinen Fokus auf die Sandsaison und die Monte Carlo Masters richten.

„Ich weiß nicht, was ‚der Rest‘ ist. Ich warte immer noch auf die Nachrichten aus Amerika. Wenn es kein Amerika gibt, werde ich wohl Sand spielen. Monte-Carlo ist wohl das nächste Turnier. Wenn das der Fall ist, nehme ich mir eine Auszeit, bereite mich vor.

Ton ist, wie gesagt, die anspruchsvollste Oberfläche. Die Vorbereitung dauert länger als bei jeder anderen Oberfläche. Schau, das Jahr ist lang. Ich habe das Jahr auf die bestmögliche Weise begonnen, viele Matches in Folge gewonnen und die Australian Open gewonnen.

Das ist die, nach der ich am meisten gesucht habe. Das war die Priorität in diesem Teil des Jahres. Natürlich ist jeder andere Turniersieg ein Bonus. Ich werde immer alles geben, um bei jedem Turnier mein bestes Tennis zu spielen.

Ja, freuen Sie sich auf die nächste Herausforderung", sagte Djokovic. Vor zwei Wochen wurde Djokovic mitgeteilt, dass auch er nicht zum Miami Masters in die USA einreisen dürfe. Nachdem auch Djokovic die Einreise in die USA für Miami verweigert wurde, war klar, dass sich sein Fokus ab diesem Moment auf die Sandplatzsaison richten würde. Djokovic wird nun wieder in Monte Carlo spielen, wo er zweifacher Champion ist.

Novak Djokovic Monte Carlo Masters
SHARE