Novak Djokovic gratuliert Dusan Lajovic zum Titelgewinn in Banja Luka

Djokovic wurde im Viertelfinale von Banja Luka von Lajovic geschlagen.

by Weber F.
SHARE
Novak Djokovic gratuliert Dusan Lajovic zum Titelgewinn in Banja Luka

Novak Djokovic gratulierte Dusan Lajovic zum Titelgewinn in Banja Luka. Lajovic, der Djokovic im Viertelfinale von Banja Luka überraschte, überraschte auch Andrey Rublev im Finale mit 6:3, 4:6, 6:4. Djokovic war überhaupt nicht glücklich über seine Leistung gegen Lajovic, aber er hat definitiv keine negativen Gefühle gegenüber seinem Landsmann.

Nach dem Sieg über Djokovic konnte Lajovic auch Miomir Kecmanovic und Rublev schlagen. In Banja Luka holte sich der 32-jährige Lajovic seinen zweiten ATP-Titel.

Djokovic gratulierte Lajovic

Lajovic wurde ATP-Champion, nachdem er 2019 den Titel in Umag gewonnen hatte.

Nach vielen Höhen und Tiefen holte Lajovic vier Jahre später seinen zweiten ATP-Titel. „Ehrlich gesagt war es wahrscheinlich das härteste Match, das ich in den letzten sechs Monaten hatte. Ich fühlte mich ausgelaugt.

Ab dem 5:1 im dritten konnte ich meine Beine nicht mehr spüren und mir war etwas schwindelig. Ich wusste, dass er kämpfen würde, aber irgendwie habe ich es im letzten Spiel geschafft, es herauszuziehen. Ich habe im letzten Spiel nicht einmal nachgedacht.

Ich habe einfach automatisch gespielt und versucht, den Ball früh mit der Vorhand zu nehmen. Ich bin begeistert und überwältigt, dass ich es diese Woche geschafft habe, dass ich einen ATP [Tour]-Titel gewonnen habe.

Das letzte Mal war ich vor vier Jahren in einem Finale und seitdem habe ich viel durchgemacht, viele Höhen und Tiefen. Das war wahrscheinlich das Unerwartetste für mich in dieser Woche. Aber auf der anderen Seite habe ich immer noch an mich geglaubt, auch wenn ich letztes Jahr nicht das Beste hatte.

Dieser Sieg bedeutet viel", sagte Lajovic. In der Zwischenzeit zog sich Djokovic aus dem Madrid Masters zurück, nachdem er gegen Lajovic verloren hatte. Jetzt, da Djokovic Madrid verlassen hat, werden wir den Serben erst bei den Rome Masters in Aktion sehen.

Bisher konnte Djokovic in der Sandplatzsaison nicht überzeugen. In Banja Luka unterstrich Djokovic, dass seine oberste Priorität weiterhin darin besteht, bei den French Open in Bestform zu sein.

Novak Djokovic Dusan Lajovic
SHARE