Novak Djokovic gibt positive Verletzungsupdate in Rom bekannt; lobt Carlos Alcaraz

Djokovic ist bereit, beim Rome Masters anzutreten.

by Faruk Imamovic
SHARE
Novak Djokovic gibt positive Verletzungsupdate in Rom bekannt; lobt Carlos Alcaraz

Novak Djokovic bestätigt, dass er sich gut und gesund fühlt und bemerkt, dass Carlos Alcaraz "der Mann ist, den es auf Sand zu schlagen gilt." Nach aufeinanderfolgenden Überraschungsniederlagen in Monte Carlo und Banja Luka verzichtete Djokovic auf die Teilnahme in Madrid, ohne den Grund für seine Entscheidung zu nennen.

Diese Woche kehrt Djokovic in Rom zurück und bestätigt, dass er sich körperlich wieder gut fühlt. "Alles ist gut, alles ist gut. Es gibt immer ein paar Dinge hier und da, die auf diesem Niveau stören.

Das ist normal. Wenn man nicht mehr 20-25 Jahre alt ist, erlebt man das ein wenig mehr als früher. Ich fühle mich gut. Historisch gesehen war Rom für mich ein sehr schönes Turnier, ich hatte dort oft Erfolg, bin bis ins Finale gekommen.

Es ist mein erfolgreichstes Sandplatzturnier. Wenn ich zum French Open komme, kann es ein großartiges Sprungbrett für das sein, was in Paris ansteht, wo ich in Bestform sein möchte", sagte Djokovic laut AFP.

Djokovic lobt Alcaraz

Wenn Alcaraz nur ein Match in Rom gewinnt, wird er Djokovic an der Spitze der ATP-Rangliste ablösen, wenn diese nach Rom aktualisiert wird. Djokovic erwartet definitiv, dass Alcaraz in Rom gut abschneiden wird, und bemerkte, dass der Spanier verdientermaßen die Nummer eins der Welt sein wird. "Er wird nach diesem Turnier die Nummer eins sein, und wenn es passiert, wird es verdient sein.

Er spielt sehr beeindruckendes Tennis, auf einem großartigen Niveau. Er ist der Spieler, den es auf diesem Belag zweifellos zu schlagen gilt", sagte Djokovic. Djokovic, der in Rom an erster Stelle gesetzt ist, hatte ein Freilos in der ersten Runde.

Nach einem Freilos in der ersten Runde wird Djokovic seine Rom-Kampagne mit einem Spiel gegen Tomas Etcheverry beginnen. Im vergangenen Jahr gewann Djokovic seinen sechsten Titel in Rom. Bisher hatte Djokovic keine großartige Sandplatzsaison.

Es bleibt abzuwarten, ob Djokovic seinen Rom-Titel verteidigen und sein Selbstvertrauen für die French Open steigern kann.

Novak Djokovic Carlos Alcaraz
SHARE